Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Kirche hier und anderswo
Bischof Alois Schwarz bei der „Österreich-Feier“ im Stephansdom.

Umweltschutz und Nationalfeiertag
Für das „Wir“ braucht es das Passwort Liebe

Über die Wichtigkeit klimaschützenden Handelns herrschte bei einem Besuch zwischen den obersten staatlichen und kirchlichen Umweltschützern Einigkeit. Umweltministerin Leonore Gewessler empfing kürzlich „Umweltbischof“ Alois Schwarz, Anna Kirchengast als Vertreterin der diözesanen Umweltbeauftragten Österreichs und Architekt Harald Gnilsen, der als Baudirektor der Erzdiözese Wien seine Kollegen in ganz Österreich vertrat. Großprojekt Klimaschutz Die Kirchen bzw. Religionsgemeinschaften hätte...

  • 04.11.20
Bewusst leben & Alltag

Erzählung
Endlich aufgewacht?

An einem wunderschönen Sonn­tagmorgen sitzen Klara und Franz am Frühstückstisch. Die Sonne hat den Frühnebel in die Schranken gewiesen, die Natur hat reichlich frische Luft im Angebot, und ein paar Vögel zwitschern um die Wette. „Reich mir bitte die Butterdose, sei so nett!“, bittet Klara, während sie ein Glas selbstgemachte Kirsch­marmelade öffnet. „Hier, bitte schön! Hast du denn gut geschlafen?“, erkundigt sich Franz. Sie schneidet Scheiben vom Brotlaib, hält inne und antwortet: „Ehrlich...

  • 30.09.20
Kirche hier und anderswo
Pfarren laden zur Aktion "Wir radeln in die Kirche"

Aktionstag am 20. September
"Wir radeln in die Kirche"

Dieses Jahr fällt der Aktionstag „Wir radeln in die Kirche“ auf Sonntag, 20. September. Wie immer im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche sind die Gläubigen aufgerufen, mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu kommen. Schöpfungsverantwortung, Klima- und Umweltschutz werden in vielen Gottesdiensten thematisiert. Dazu gibt es umfangreiche Text- und Liedvorschläge, die die Initiatioren zur Verfügung stellen. Wer Kurzstrecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegt, tut sich und dem Klima...

  • 09.09.20
Bewusst leben & Alltag
Landesrat Mag. Martin Eichtinger (2. v. l.) überreichte Bischof Dr. Alois Schwarz die Plakette „Natur im Garten“ im Kapitelgarten. Mit dabei Umweltreferent DI Axel Isenbart (li.) und Dompfarrer Mag. Josef Kowar (re.).

Umweltschutz
„Natur im Garten“-Plakette für den Kapitelgarten

Der Kapitelgarten beim Dom in St. Pölten wird nach Kriterien von „Natur im Garten“ ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf bewirtschaftet und man findet dort einen reichhaltigen Bestand an Obstbäumen. Der Kräuterrasen, bewusst zugelassener Wildwuchs in den Randbereichen sowie ein Anteil an Totholz bieten Insekten und Vögeln optimale Lebensräume. Für diese ökologische Gestaltung und Pflege des Kapitelgartens überreichte Landesrat Martin Eichtinger an Bischof Alois...

  • 15.07.20
Bewusst leben & Alltag
Karl Hrubicek ist der Initiator der Aktion ,Lebende Bäume'.

Schöpfungserantwortung
Aktion „Lebende Bäume“

Wie auch in vielen anderen Pfarren gilt der Fronleichnamstag mit seinen bunten und feierlichen Prozessionen als einer der Höhepunk­te im Kirchenjahr. Zu diesem Anlass werden traditionell viele Bäume, meist Birken, im Wald abgeschnitten, um den Weg der Fronleichnamsprozession von Altar zu Altar zu schmücken. Winklarn setzt hier auf eine Idee, auch um der Jugend ein Signal zu geben, wie Nachhaltigkeit im Kleinen wirken kann. Statt der jährlich 50 Stück abgeholzten jungen Birken werden nun lebende...

  • 08.04.20
Kirche, Feste, Feiern

„Mostviertler Gespräche“ der Katholischen ArbeitnehmerInnen Bewegung
KAB thematisieren den Klimaschutz

Im Rahmen der „Mostviertler Gespräche“ der Katholischen ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) wird Hannes Wahlmüller von Global 2000 über das Thema Klimaschutz am 30. Jänner, 19 Uhr, im Pfarrsaal von Amstetten St. Stephan referieren. „Als viel gefragter Experte versteht er es ausgezeichnet, die diesbezüglichen wissenschaftliche Forschungen und Erkenntnisse anschaulich zu vermitteln“, betont KAB-Vorsitzender Sepp Riegler, der sich freut, dass mehrere Pfarren die „Mostviertler Gespräche“...

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ