Trauer

Beiträge zum Thema Trauer

Bewusst leben & Alltag

Trauer
Alleine weiter leben

Nach 48 Jahren Ehe ist seine Ehefrau Maria an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben. Die Besuche im Trauercafé halfen Herrn F., doch der fehlende Gesprächspartner macht ihm das Alleinsein schwer. Ein berührender Bericht. Wir wollten nicht, dass Maria ins Hospiz geht, sondern dass sie zu Hause bleibt. In unserer Familie kommen alle gut miteinander aus und alle halfen mit. Es war immer jemand bei ihr, sie war niemals allein. Eine unserer Töchter lebt mit ihrer Familie im selben Haus, die andere...

  • 28.10.20
Bewusst leben & Alltag
Station Klagemauer in der Pfarrkirche Amstetten-St. Stephan.

Angebote rund um Allerseelen
Caritas hilft, mit Trauer umzugehen

Die Caritas der Diözese St. Pölten bietet Trauernden Gelegenheit, mit ihrem Leid umzugehen. Rund um Allerseelen richtet die diözesane Kompetenzstelle Trauer in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Hospizdienst, der Telefonseelsorge und der Bestattung St. Pölten einen „Trauerraum“ in der Zeremonienhalle 1 am Hauptfriedhof in St. Pölten ein. „Der Trauerraum soll für Trauernde ein Ort sein, wo man einfach da sein darf, sich Zeit zum Erinnern nehmen kann, wo man bitten, klagen, beten und stärkende...

  • 21.10.20
Bewusst leben & Alltag
Ein Haustier ist mehr als nur irgendein Tier. Bei einer Umfrage erklärten 92 Prozent der Tierhalter, dass sie ihr Haustier als vollwertiges Famiilenmitglied betrachten.

Haustiere
Nicht nur ein Tier stirbt

Die Schöpfungszeit endet am 4. Oktober, dem Tag des heiligen Franziskus. Seine Verbundenheit mit Tieren ist bekannt. Auch in unseren Kreisen werden Haustiere immer beliebter, und auch die Trauer um sie nimmt breiteren Raum ein. Was ich an dir verloren habe, das allein weiß nur mein Herz“, steht auf einem Grabstein – nicht im Gedenken an einen lieben Menschen, sondern an die Hündin Lina. Mancher mag darüber schmunzeln – denn die Trauer um verstorbene Haustiere stößt oft auf...

  • 23.09.20
Bewusst leben & Alltag
Verkündigung des Herrn – das Gemälde von Leonardo da Vinci ist in den Uffizien in Florenz ausgestellt.

Oft kommt es im Leben ganz anders, als man denkt.
Wenn sich das Leben plötzlich ändert

Am 25. März feiert die Kirche das Fest „Ver­kün­digung des Herrn“ oder „Mariä Verkündigung“. Der Erzengel Gabriel tritt bei Maria – einer jungen, unverheirateten Frau – ein und verkündet ihr, dass sie ein Kind bekommen soll. Eine nahezu unerhörte Ankündigung, die das Leben der jungen Frau extrem durcheinanderwirbelt. Die Pläne, die sie bis dahin hatte – bekannt ist die Absicht, Josef zu heiraten –, sind plötzlich nicht mehr sicher. Wird Josef sie noch heiraten, wenn sie auf unerklärliche Weise...

  • 18.03.20
Kirche, Feste, Feiern
Trauer um Manfred Reuberger

Pfarre Schweiggers trauert um langjährigen Mitarbeiter
Trauer um Manfred Reuberger

Schweiggers. Die Pfarre Schweiggers trauert um Manfred Reuberger, der kürzlich im 65. Lebensjahr unerwartet verstorben ist. Der allseits beliebte pensionierte Mittelschullehrer gehörte seit 1997 dem Pfarrgemeinderat an und war seit 2012 stv. Obmann. Er leistete Lektorendienste, war Kommunionspender, absolvierte die Ausbildung zur Leitung von Wortgottesdiensten und organisierte die Fußwallfahrten. Reuberger half bei der Durchführung der Pfarrcafés oder bei der Organisation der Ehejubiläenfeiern....

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ