Stift Geras

Beiträge zum Thema Stift Geras

Gesellschaft & Soziales
NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing, Bischof Alois Schwarz, Gregorio Soares dos Santos OPraem, KMB-Diözesanvorsitzender Karl Toifl, P. Milo Ambros, Marguerita Schelpe, P. Bernhard-Michel Schelpe, Chris­tine Hynninen und KMBÖ-Vorsitzender Ernest Theussl.

Im kleinen Rahmen gefeiert
Patres aus Geras bekamen Romero-Preis

In St. Pölten wurde im kleinen Rahmen der dies­jährige Romero-Preis für herausragende Leis­tungen im Bereich Gerechtigkeit und Entwicklung verliehen. Der renommierte Preis der Aktion „Sei so frei“ der Katholischen Männerbewegung (KMB) ging heuer an die Prämonstratenser-Chorherren P. Bernhard-Michel Schelpe und P. Milo Amb­ros vom Stift Geras. Beide haben gemeinsam in ihrem jahrzehntelangen Wirken in Brasilien mit diözesaner Unterstützung eine Reihe von pastoralen, sozialen und schulischen...

  • 24.11.21
Texte zum Sonntag
Wenn der Begriff Schöpfung wieder mehr bedacht wird, scheint auch der Ursprung alles Seienden auf, der sich in der Menschwerdung Christi um unseretwillen zum Kind gemacht hat.
Bild: Adam und Eva im irdischen Paradies. Gemälde von Johann Wenzel Peter (1745-1829), Vatikanische Museen (Ausschnitt).
2 Bilder

Wort zum Sonntag - von H. Benedikt Felsinger
Den Menschen nicht ausklammern

Umweltschutz ist wohl den meisten ein großes Anliegen. Nicht umsonst achtet auch die Werbung immer mehr darauf, das Klimaschonende, das Energiesparende und das Biologische, das den verschiedenen Produkten anzuhaften scheint, herauszukehren. Nach all den Schlagzeilen infolge fataler Naturkatastrophen ist es nicht mehr zu leugnen, dass sich die Welt in einer bedrohlichen Schieflage befindet. „Wie kommen wir aus diesem Schlamassel wieder heraus?“, fragen sich immer mehr rund um den ganzen Globus....

  • 17.09.21
Kunst & Kultur
Bei der Ausstellungseröffnung: Bürgermeister Johann Glück, Prälat Conrad Müller (Stift Geras), Prälat Johannes M. Szypulski (Stift Zwettl), Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger (Geras), Pater Robert Bösner (Altenburg).

Stift Geras zeigt Jubiläumsausstellung
900 Jahre Prämonstratenser

Zum Festtag des heiligen Norbert am 6. Juni eröffnete das Stift Geras die Jubiläumsausstellung „Gottes Geist und Menschen Werk – 900 Jahre Prämonstratenserorden“. Die Schau ist eine Entdeckungsreise durch bewegte Zeiten, Katastrophen, Hoffnung und Glaube. Traditionell wird der Festgottesdienst zu Ehren des Gründers des Prämonstratenserordens vom Abt des Stiftes Zwettl, Johannes Maria Szypulski, zelebriert. Im heurigen Jubiläumsjahr begingen alle drei konföderierten Stifte des Waldviertels...

  • 09.06.21
Kirche hier und anderswo
Neupriester H. Herbert Bradler, Weihespender Altbischof Ludwig Schwarz, Prior de regimine Conrad Müller.

Stift Geras
H. Herbert Bradler zum Priester geweiht

Der Linzer Altbischof Ludwig Schwarz weihte am Ostermontag in der Stiftsbasilika Geras den Prämontstratenser-Chorherrn Herbert Bradler zum Priester. Es war die erste Priesterweihe in Österreich 2021. Das Lebensprogramm eines Priesters sei es, „auf Christus zu schauen, den Menschen Chris­tus zu zeigen und sie zur Gemeinschaft mit Gott hinzuführen“, so Bischof Schwarz in seiner Predigt. Aufgabe des Priesters sei es auch, in der Feier der Eucharistie den Menschen die Osterbegegnung mit dem...

  • 07.04.21
Menschen & Meinungen
Prälat Conrad K. Müller, Prior de regimine im Stift Geras.

Interview mit Prälat Conrad K. Müller
Mit Gottvertrauen und Zuversicht

Das Interiew mit Prälat Conrad K. Müller o.praem., „Prior de regimine“ (regierender Prior) im Stift Geras in der ungekürzten Fassung. Wird das 900-Jahr-Jubiläum im Stift in irgendeiner Weise gefeiert? Prälat Conrad K. Müller o.praem.: Das Jubiläumsjahr soll für den ganzen Orden am 1. Advent 2020 beginnen und bis nach Weihnachten 2021 dauern. Denn weil an Weihnachten 1120 unser Gründer, der hl. Norbert von Xanten, und seine ersten Mitstreiter ihre Gelübde im französischen Prémontré abgelegt...

  • 18.11.20
Kirche, Feste, Feiern
Ordensgründer Norbert von Xanten. 1622 schuf Theodor Galle in Antwerpen eine Reihe von Kupferstichen als Illustration zum Leben Norberts. Viele Prämonstratenser-Klöster nahmen diese Miniaturen zur Vorlage für eigene Bilder. Stift Geras besitzt heute den großformatigs-ten Norbert-Zyklus in dieser Tradition.
3 Bilder

Prämonstratenser feiern 900-Jahr-Jubiläum

Es war ein schweres Gewitter, das das Leben des Domherrn Norbert komplett umkrempelte. Dem weltlichen Leben durchaus nicht abgeneigt, hatte der adlige Geistliche 1115 bei einem Unwetter sein Bekehrungserlebnis. Geläutert kehrte er von einem Ausritt in das reiche Stift Sankt Viktor in Xanten am Niederrhein zurück. Allein, bei seinen Mitbrüdern, die viele Einkünfte und wenig Verpflichtungen hatten, konnte er sich mit seinen plötzlichen Aufrufen zu geistlicher Umkehr nicht durchsetzen. Doch dieses...

  • 18.11.20
Serien
H. Evermod Fettinger

Mein Hobby: H. Evermod Fettinger
„Glaube ja selber oft nicht, was ich alles geschaffen habe“

„Glaube ja selber oft nicht, was ich alles geschaffen habe“ Blumau. Es ist beinahe unglaublich, was H. Evermod Fettinger in all den Jahren seines Lebens geschaffen hat. Der Prämonstratenser vom Stift Geras, der als Pfarrer in Blumau an der Wild wirkt, fertigte fast alle Möbel im Pfarrhof, und dieser ist sehr, sehr groß. Aber auch in seinen früheren Pfarren Niklasberg und Nondorf findet sich einiges. H. Fettinger sagt schmunzelnd, „manchmal kann ich ja fast selber nicht glauben, was ich alles...

  • 19.08.20
Texte zum Sonntag
„Fürchtet euch nicht!“ Diese Botschaft des Ostermorgens ist die Antwort, die wir in der gegenwärtigen Situation ganz besonders brauchen. Bild: Österlicher Seitenaltar in der Pfarrkirche St. Leonhard am Walde. Ein Engel öffnet bei Matthäus das Grab Jesu und erschließt den Frauen die Osterbotschaft.

Wort zum Sonntag Prl. Conrad Müller
Ostern - die christliche Antwort

Fürchtet euch nicht!“ Von alleine käme den Frauen dies wohl nicht in den Sinn. Dazu braucht’s das Signal von ganz oben. Ausgerechnet nach allem, was sie erlebt haben am Karfreitag und soeben noch, als wieder die Erde bebte und die Grabeswächter wie tot umfallen, keine Furcht zu empfinden, keine Beklemmung im Schmerz über Jesu Schicksal und in ihrer schieren Verzweiflung? Man kann sich vorstellen, wie sich die Frauen in Grabesstimmung am Ostermorgen zum Ort der Beisetzung hinschleppen. Es zieht...

  • 08.04.20
Kirche hier und anderswoPremium
Prälat Conrad Müller leitete das Stift als Prior-Administrator seit Herbst 2018.
2 Bilder

Der Neugewählte leitete bereits interimistisch das Prämonstratenser-Stift
Conrad Müller zum Oberen von Stift Geras gewählt

Die Prämonstratenser von Stift Geras wählten den bisherigen Prior-Adminis­trator Conrad Müller o.praem. zum neuen Prälaten („regierender Prior“). Die Wahl leitete Prämonstratenser-Generalabt Jos Wouters. Müller steht dem Stift bereits seit Herbst 2018 interimis­tisch vor, nachdem der bisherige Abt Mi­chael Karl Prohazka im Sommer 2018 seinen Rücktritt erklärt hatte. Eine Benediktion sehen die Regeln des Ordens im konkreten Fall nicht vor. Nach der Wahl baten die Prämonstratenser „um das Gebet...

  • 12.02.20
Kirche hier und anderswo

Altbischof Ludwig Schwarz weihte Herbert Bradler zum Diakon
Diakonweihe im Stift Geras

Im Prämonstratenserstift Geras wurde kürzlich Herbert Bradler vom Linzer Altbischof Ludwig Schwarz zum Diakon geweiht. Der gebürtige Vöcklabrucker H. Bradler wirkt derzeit pastoral in der Wiener Pfarre Gatterhölzl und ist auf dem Weg zum Priestertum. Der 62-Jährige legte im vergangenen August die Ewige Profess ab, vor seinem Eintritt in den Orden übte er einen technischen Beruf aus. Bischof Schwarz erinnerte in seiner Predigt daran, dass es beim Diakon um das Dienen gehe und nicht um...

  • 23.01.20
Kirche hier und anderswoPremium

Viele Wegbegleiter nahmen am Requiem für den verstorbenen Geraser Altabt teil
Würdevolles Requiem für verstorbenen Altabt Angerer

Viele Wegbegleiter nahmen am Requiem des verstorbenen Geraser Alt­abtes Joachim Angerer in Pernegg teil. Unter ihnen waren Zelebrant Weihbischof Anton Leichtfried, die Altbischöfe Maximilian Aichern und Klaus Küng sowie 40 Äbte, Pröpste und Priester. Auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft waren anwesend. Haupttrauerredner Heinz Nußbaumer verwies auf Angerers Leistung als Erfinder von „Klös­terreich“ und damit auch als Innovator einer neuen Form des Tourismus, wobei das...

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ