Steiermark

Beiträge zum Thema Steiermark

Bewusst leben & Alltag
Ursulinen: Bunte Vielfalt unter einem Dach
6 Bilder

Wertschätzung vermitteln - SONNTAGSBLATT-Beilage
Katholische Privatschulen in der Steiermark

Wertschätzung vermitteln Katholische Privatschulen in der Steiermark Liste der Schulen in der Steiermark Katholische Privatschulen in der Steiermark (pdf) Ursulinen: Bunte Vielfalt unter einem Dach Die Ursulinen haben in Graz eine lange Tradition. Die Gründung der ersten Niederlassung im Jahr 1686 war der Beginn systematischer Mädchenbildung in der Steiermark. Im Laufe der mittlerweile 335 Jahre haben sich Schultypen, Unterrichtsformen und Standort natürlich immer wieder verändert. Eine...

  • 21.01.21
Geschichtliches & Wissen
Auch wenn heute die Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz eine akademische Feier im Festsaal des „Augustinums“ abhält, geschieht dies unter den Auspizien von Bischof Zängerle (Gemälde oben), unter dem das Haus als Knabenseminar gegründet worden war.
2 Bilder

Diözesangeschichte
Ein Apostel der Steiermark

Roman Sebastian Zängerle. Von 1824 bis 1848 wirkte der vor 250 Jahren Geborene als seelsorglicher Reformbischof in der Steiermark. Zu den bedeutendsten Bischöfen unserer Diözese zählt Roman Sebastian Zängerle, der vor 250 Jahren am 20. Jänner 1771 in Oberkirchberg bei Ulm (damals Vorderösterreich) geboren wurde. Im Blick auf sein Leben lassen sich drei Phasen festmachen: als Benediktiner, als Theologieprofessor und als Diözesanbischof. Benediktiner. Franz Xaver Sebastian, so sein Taufname,...

  • 14.01.21
Kirche hier und anderswo
4 Bilder

Steirische Priesterjubilare 2021

Das Sonntagsblatt gratuliert den verdienten Seelsorgern herzlich. Jubiläum, 71 Jahre Priester | 2. Juli  Mag. Leopold Städtler, Apostolischer Protonotar, Geistlicher Rat, em. Domkapitular, em. Dompropst, em. Generalvikar, Militärsuperior a. D., Bürgergasse 1/III, 8010 Graz.Jubiläum, 68 Jahre Priester | 12. Juli Peter Fließer, Geistlicher Rat, em. Pfarrer von Gleinstätten, Riesstraße 24, 8010 Graz.Jubiläum, 67 Jahre Priester | 11. Juli Josef Jandl, Geistlicher Rat, em. Pfarrer von Fladnitz an...

  • 13.01.21
Kunst & Kultur
7 Bilder

Zum 100. Geburtstag
Prof. Franz Weiß

Er hat gesät, wir ernten Zum 100. Geburtstag eines Künstlers, der die Steiermark mit seinem Werk so reich beschenkt hat. Franz Weiß, säe Du, und lass uns ernten für die Zeit nach dem Tod.“ So endet Hermann Masser sein Gedicht „Franz Weiß. Ein Versuch“ in der 1988 von Ernst Lassnik herausgegebenen Künstlerbiographie „Franz Weiß“. Und das Schaffen des weststeirischen Künstlers hat eine enorm reiche Ernte beschert. Sein 100. Geburtstag am 18. Jänner gibt Gelegenheit, diese Ernte erneut in den...

  • 13.01.21
Kirche hier und anderswo

Ehrenring des Landes Steiermark
Land Steiermark ehrt Waltraut Klasnic

Mit dem Ehrenring des Landes Steiermark wurde am 28. Oktober in einem Festakt in der Grazer Burg Frau Landeshauptmann a. D. Waltraud Klasnic ausgezeichnet. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang würdigten die großen Verdienste der nun mit der höchsten Landesauszeichnung Geehrten, die von 1996 bis 2005 als erste Frau an der Spitze eines österreichischen Bundeslandes stand. Klasnic habe sich immer hilfsbereit und zuhörbereit der menschlichen Schicksale...

  • 05.11.20
Kirche hier und anderswo
Vollversammlung des DKO mit Vorsitzendem Karl M. Fraißler (oben 2. von links). Die Mitgliedsorganisationen des DKO sind: Academia, Action 365, Cartellverband (ÖCV), Cursillo-Bewegung, Fokolar-Bewegung, Franziskanischer Säkularorden (FGÖ), Gemeinschaft christlichen Lebens (GCL), Gemeinschaft Emmanuel, Gemeinschaft des Hl. Franz von Sales, Haus der Begegnung der Benediktiner von Admont, Jugend für das Leben, Kartellverband (ÖKV), Katholischer Familienverband (KFV), Kolpingwerk in der Steiermark, Landesverband der Katholischen Elternvereine, Legion Mariens, Minerva Katholisch Europäische Studentinnen Verbindung, Mittelschüler Kartellverband (MKV), Salesianische Mitarbeiter Don Boscos (SMDB), Schönstatt-Bewegung, Verband der Luisenschwestern, Vinzenzgemeinschaften, Vulkania Fürstenfeld K.Ö.St.V

50 Jahre DKO.
Spüren Sie den lieben Gott?

Im Grazer Kolpinghaus 50 Jahre DKO. 100. Vollversammmlung der Katholischen Organisationen Steiermarks. Im Diözesankomitee Katholischer Organisationen Steiermarks wurden ab 1970 katholische Vereine und Gemeinschaften mit demokratischer Grundstruktur zusammengefasst. Etwa 23 Mitgliedsorganisationen umfasst heute das damals vom Kirchenhistoriker Maximilian Liebmann begründete Komitee. Dessen 100. Vollversammlung fand kürzlich im Grazer Kolpinghaus statt. Die Delegierten erörterten die derzeitige...

  • 28.10.20
Serien
4 Bilder

Mein Kraftort_5: Steiermark
Unterwegs im steirischen Betlehem

In der Steiermark angelangt führen wir Sie weit in den Südosten, an die slowenische Grenze, zu einem persönlichen Wohn- und Kraftort mit überregionalem Ruf. Katharina Grager Als ich vor fast schon zehn Jahren das erste Mal von der Marktgemeinde St. Anna am Aigen in der Südoststeiermark hörte, dachte ich als in Stadtnähe aufgewachsene junge Studentin: „Oh mein Gott …, keine Autobahn weit und breit und auch kein Bahnhof, den man schnell zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen könnte? Das liegt doch...

  • 29.07.20
Kirche hier und anderswo
Kommerzialrat Martin Auer (im Bild) worde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark ausgezeichnet.

Auszeichnungen

Das Land Steiermark ehrte am 8. Juli verdienstvolle Persönlichkeiten. So wurde Kommerzialrat Martin Auer (im Bild) von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark ausgezeichnet. Der Bäckermeister ist auch Delegat für den Souveränen Malteser-Ritterorden in der Steiermark und engagiert sich im Malteser-Hospitaldienst. Eines der Großen Ehrenzeichen ging auch an den Chirurgen Dr. Anton Berger, Primarius a. D. im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in der...

  • 15.07.20
Kirche hier und anderswo
15 Bilder

Mariazell - Pilger
Dancing in the rain

Als Pilgerweg nach Mariazell gestalteten 24 Mitarbeitende des Bischöflichen Ordinariates ihre Besinnungstage. Etwaige Regentropfen wurden, wie hier vom Ehepaar Schinzel, schwungvoll durchtanzt. Am Ziel gab es einen Gottesdienst mit Generalvikar Erich Linhardt in der Basilika des steirischen Gnadenortes. Nicht verstummt Beim Stroßeggwirt wird aufgespielt. Das gehörte zur Erfahrung unzähliger Wallfahrergruppen auf ihrem Weg zum steirischen Gnadenort. Auch nachdem vor einiger Zeit Rudolf...

  • 25.06.20
Kirche hier und anderswo
4 Bilder

Bischof Johann Weber
Abschied

Viele hunderte Gläubige verabschiedeten sich am Pfingstdienstag von dem im Grazer Dom aufgebahrten Bischof Johann Weber. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer kam zum persönlichen Gedenken. Viele trugen sich in das Kondolenzbuch ein oder nutzten das Online-Kondolenzbuch auf der diözesanen Website. Am Abend des Pfingstdienstags wurde auch in den steirischen Kirchen zu Totenwachtgebeten für Bischof Weber eingeladen. Kondolenzbuch für Bischof em. Johann Weber Requiem für Altbischof Johann...

  • 03.06.20
Kirche hier und anderswo
Die Ordensfrauen waren Bischof Weber stets ein Herzensanliegen. Er förderte auch ihren Einsatz in der Seelsorge und wusste um ihren unschätzbaren Wert für das Leben und die Zukunft unserer Kirche.

Bischof Johann Weber
Er bleibt in unseren Herzen

Das geistliche Herz der Steiermark Bischof Johann Weber hat in den Herzen der Steirerinnen und Steirer einen ganz besonderen Platz. Er war über Jahrzehnte das geistliche Herz einer aufblühenden Steiermark. Sein aufbrechender offener Geist, verpflichtet dem 2. Vatikanischen Konzil, prägte als „Bischof der kleinen Leut“ Generationen an Steirerinnen und Steirern. Ich habe ihm im April zu seinem Geburtstag gratuliert und war sehr berührt von seiner Antwort. Zu Christi Himmelfahrt konnte ich Bischof...

  • 28.05.20
Glaube & Spiritualität
Öffentliche Gottesdienste, wie im Bild noch am 15. März mit Bischof Wilhelm Krautwaschl in Eggersdorf (im Radio und Kleine-Zeitung-Livestream übertragen), gibt es vorerst nicht mehr. Doch die Kirchen bleiben für einzelne Betende offen; Gottesdienste über Radio, Fernsehen und Internet laden auch während der Corona-Schutzmaßnahmen zur Teilnahme ein.
Video 3 Bilder

Bischof Wilhelm Krautwaschl - Hirtenwort
Was können wir tun?

Bischof Wilhelm Krautwaschl gibt in einem Hirtenwort Ermunterungen weiter, wie wir als Christen mit der Corona-Krise gut umgehen können. Liebe Schwestern und Brüder, in den letzten Tagen ist die Zahl der weltweit am Coronavirus Erkrankten stark angestiegen. Auch bei uns in Österreich hat sich das Virus mehr und mehr ausgebreitet. Stündlich erreichen uns neue Meldungen, und wir erleben mittlerweile spürbare Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die aktuelle Situation ist geprägt von...

  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ