Sonntagsblatt

Beiträge zum Thema Sonntagsblatt

Kommentare & Blogs
3 Bilder

Kontrapunkte
Was steht denn im Sonntagsblatt?

Was sollen wir schreiben? Was wollen Sie lesen? Manches drängt sich auf, manches findet sich am Wegrand, anderes kommt einem selten bis nie unter. Ein langjähriger Leser (Josef Wilhelm) und eine erst ein Jahr tätige Redakteurin (Katharina Grager) machen sich Gedanken, was im SONNTAGSBLATT stehen soll. Schreiben wir, was Sie wollen? „Schreiben Sie, was Sie wollen!“ klingt nach Freibrief vom Chef an die Mitarbeitenden. Aber wir beim Sonntagsblatt fragen uns, auch anlässlich unseres...

  • 23.09.20
Menschen & Meinungen

Vorgestellt
Heinz Finster, Sonntagsblatt

Sonntagsblatt? „Das spirituelle Schwarzbrot für viele Steirer“, antwortet Mag. Heinz Finster. Er wirkt seit 1997 in der Sonntagsblatt-Redaktion und ist seit 2005 dessen Geschäftsführer (und feiert am 12. Juli seinen 60. Geburtstag). Als erster Steirer wurde der kreative und meist humorvolle Bauernsohn vor acht Jahren von der Österreichischen Kirchenpressekonferenz zum Generalsekretär gewählt. Er trägt das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Als fünftes von sechs...

  • 08.07.20
Redaktionelles

www.meinekirchenzeitung.at
Aus der Redaktion

Mittwoch, 17. Juni 2020, war für das SONNTAGSBLATT ein wichtiges Datum. Nach einer einjährigen Probephase haben alle neun österreichischen Kirchenzeitungen festgelegt, künftig ihre digitalen Initiativen auf der gemeinsamen Plattform www.meinekirchenzeitung.at zu bündeln. Ein großes Signal der Zusammenarbeit der katholischen Kirche in Österreich. Neben dem Webportal gibt es auch einen gemeinsamen Kiosk für die ePaper aller Kirchenzeitungen. (z. B. sonntagsblatt.at) Das innovative Projekt wurde...

  • 25.06.20
Menschen & Meinungen

Steirer mit Herz
Johann A. Bauer

An die 1102 Mal stand er unter dieser Rubrik als Autor angegeben. Diesmal ist Johann A(ndreas) Bauer selbst unser „Steirer mit Herz“. Nach fast 25 Jahren als „Sonntagsblatt“-Redakteur ist er nun in den Ruhestand getreten. Seine Heimat ist das malerische Prägraten in Osttirol. Seine Liebe zu Tirol hat er mit dem Betreten der Steiermark auch nicht abgelegt. Ein echter Steirer mit Herz ist er trotzdem, hat ihn doch eine Herzensangelegenheit, seine oststeirische Gattin Christa, 1995 in die...

  • 25.03.20
Reisen
An der Grenze zwischen Europa und Asien gelegen, wird Georgien im Norden von Russland, im Süden von der Türkei und Armenien, im Osten von Aserbaidschan begrenzt.
Mit rund 3,7 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 57.215 km² ist Georgien eher dünn besiedelt. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadtregion um Tiflis.
2 Bilder

Mittwoch, 17. Juli bis Mittwoch, 24. Juli, 2019
Leserreise Georgien

Kultur, Natur und besondere Begegnungen   Mit Herbert Meßner und Barbara Zwickler Pauschalpreis: 1499 Euro Vom Schwarzen Meer bis zum Großen Kaukasus und in die Hauptstadt Tbilissi führt die Reise in eines der ältesten christlichen Länder der Welt, dem eine Frau als „Apostolin“, die heilige Nino, den christlichen Glauben brachte. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in prächtiger Landschaft werden wir auch einheimisches Essen und den köstlichen georgischen Wein verkosten. 1. Tag •...

  • 01.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ