ORF

Beiträge zum Thema ORF

Menschen & Meinungen

Letzte Gottesdienst-Liveübertragung von Hans Hammer am 29. August
Übertragung Ende

Am 29. August wird Hans Hammer seinen letzten Gottesdienst übertragen. Wer den Ton- und Bildmeister auf seinem Weg begleiten will, kann am Sonntag um 10 Uhr ORF-Radio Vorarlberg einschalten und dem Gottesdienst in St. Gallenkirch beiwohnen. Jakob Lorenzi Hans Hammer ist ein Macher. Wenn ihm etwas gefällt, dann investiert er so viel Zeit und Energie, bis er es gemeistert hat. Das hat er schon mehrfach in seinem Berufsleben als Ton- und Bildmeister sowie in der Regie und im Sport bewiesen. „Ich...

  • 12.08.21
Menschen & Meinungen
ORF-Stiftungsrat Bernhard Tschrepitsch: „Mein Anspruch ist, dass der Stellenwert der Religion im ORF abgesichert ist.“

ORF-Stiftungsrat Bernhard Tschrepitsch
Medien sind die neue Form der Kanzel

Seit März 2020 ist Bernhard Tschrepitsch ORF-Stiftungsrat. Eine Aufgabe, in der er die Entwicklung der Medien genau beobachtet. Im Gespräch mit dem SONNTAG sagt der Theologe und Betriebswirt, warum die Religionsexpertise wichtig ist, in welche Richtung sich der ORF entwickeln sollte und wo er Aufholbedarf sieht. Welchen Stellenwert hat die Religion im ORF – Stichwort: religiöse Sendungen zu Randzeiten in der Früh oder in der Nacht? Bernhard Tschrepitsch: Der öffentlich-rechtliche Auftrag...

  • 04.08.21
Kunst & Kultur
Die Kärntner Slowenin Verena Gotthardt stellt sich der Jury

Verena Gotthardt beim Wettlesen:
Bachmann-Preis mit junger Kärntnerin

14 Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz lesen vom 16. bis 20. Juni wieder um den begehrten Bachmannpreis. Mit dabei ist auch die Kärntnerin Verena Gotthardt. von Katja Schöffmann Es ist auch heuer wieder so weit: Die 45. Tage der deutschsprachigen Literatur stehen in den Startlöchern. Auch heuer werden die Lesungen online stattfinden. 3sat überträgt diese live im Fernsehen. Unter den fünf Österreichern, sieben Deutschen und zwei Schweizern ist auch die Kärntnerin...

  • 05.06.21
Kirche hier und anderswo
Neu in der Diözese: „Ich bin als Christin meiner Kirche immer schon sehr verbunden gewesen, was eine starke Grundaffinität für kirchliche Werte bedeutet“, betont Melanie Balaskovics.

Neue Caritas-Direktorin im Porträt
Kein Wohlfahrts-Staat ohne private Hilfe

Die Diözese Eisenstadt hat eine neue Caritas-Direktorin: Mit 1. Februar 2021 tritt ORF-Burgenland-Moderatorin Melanie Balaskovics in den kirchlichen Dienst. Nach einer Einarbeitungsphase folgt sie im Sommer auf die bisherige Direktorin Edith Pinter. Gossmann / Orieschnig / KAP Melanie Balaskovics ist ein prominentes Gesicht im Burgenland. Regelmäßig flimmert sie abends im Rahmen der vielgesehenen regionalen ORF-Nachrichtensendung „Burgenland heute“ über die Bildschirme. Nun wechselt sie in den...

  • 22.01.21
Kirche hier und anderswo

Radiogottesdienst aus Köttmannsdorf
750.000 bei Sternsingermesse

Am Dreikönigstag wurde vom ORF im Programm der Regionalradios der Gottesdienst um 10 Uhr aus der Pfarrkirche Köttmannsdorf österreichweit übertragen. An die 750.000 Zuhörer konnten auf diese Weise via Radio mitfeiern. Auch über den Youtube-Kanal der Pfarre konnte man sich per Livestream verbinden. Pfarrer Michael Joham wies in seiner Predigt darauf hin, dass heuer die Sternsinger die Botschaft von Weihnachten, die Botschaft des Friedens und der Liebe Gottes für alle Menschen auf verschiedene...

  • 13.01.21
Kirche hier und anderswo
Kardinal Christoph Schönborn: "Wir müssen das tun, was wir können, um Gutes zu tun. Und wenn wir das tun, dann können wir vertrauensvoll in das kommende Jahr gehen."

Silvesteransprache von Kardinal Schönborn
Hoffnung auf ein Ende der endlosen Corona-Pandemie

Die in den letzten Tagen des Jahres 2020 beginnenden Impfungen sind für Kardinal Christoph Schönborn ein "Silberstreif am Horizont", sie gäben "Hoffnung auf ein Ende der endlosen Corona-Pandemie". Er selbst werde sich - wie der Wiener Erzbischof in seiner ORF-TV-Ansprache am Silvesterabend ankündigte - "natürlich impfen lassen, schon aus Gründen meines Alters und auch meiner Vorerkrankungen". Neben diesem positiven Aspekt gebe es mit Blick auf die Pandemie "natürlich auch dunkle Wolken". Sorge...

  • 01.01.21
Gesellschaft & Soziales
Verleihung des „Hans-Ströbitzer-Preises“ mit NÖN-Herausgeberin Gudula Walterskirchen, Preisträger Hugo Portisch, Stefan Ströbitzer (Sohn von Hans Ströbitzer) und Helmut Siegler von der Schoellerbank (v. l.).

Auszeichnung
Pressverein vergibt „Hans-Ströbitzer-Preis“

Der Pressverein der Diözese St. Pölten zeichnete mit dem ersten Hans-Ströbitzer-Preis Journalistenlegende Hugo Portisch und die ORF-Korrespondentin Verena Gleitsmann aus. Die erstmals vom Pressverein in der Diözese St. Pölten ausgelobte Auszeichnung ist nach dem langjährigen Chefredakteur der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN), Hans Ströbitzer, benannt. Er hätte im heurigen Jahr seinen 90. Geburtstag begangen. Die für Montag, 19. Oktober, im Stift Herzogenburg angesetzte Preisverleihung...

  • 22.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ