Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

Bewusst leben & Alltag
Landesrat Martin Eichtinger (li.) und Bischof Alois Schwarz machten am „Blühwiesensonntag“ auf die Bedeutung von blühenden Wiesen für die Artenvielfalt aufmerksam.

Artenvielfalt
„Blühwiesensonntag“ in den Gemeinden und Pfarren

Der Blühwiesensonntag lädt uns zum Staunen über die Schönheit der Natur und die Schöpfung ein. Hinter der Schöpfung steht einer, der uns alles schenkt und anvertraut. Er vertraut uns die Erde an, damit sie Frucht bringt“, betonte Bischof Alois Schwarz am ers­ten Blühwiesensonntag in Niederösterreich und fügte hinzu: „So ist es auch mit unserem Leben. Gott stärkt uns, damit wir aufblühen in unserer Einzigartigkeit. Gott schenkt uns durch die Auferstehung neues Leben, das weit über das Aufblühen...

  • 21.04.21
Bewusst leben & Alltag
Acker Hummel
4 Bilder

Natur erleben
Ein neues Zuhause für die Biene von nebenan

Sie sind die „wilden“ Verwandten der Honigbiene und gehören zu den wichtigsten und auch fleißigsten Bestäubern: Die Wildbienen. Was es braucht, damit sie gut nisten können und warum das überhaupt wichtig ist – wir haben für Sie beim Naturschutzbund nachgefragt. Rund 30.000 verschiedene Wildbienenarten gibt es auf der Welt. Allein in Österreich sind es um die 700 – manche von ihnen sind winzig klein, nur einige Milimeter lang, andere ein paar Zentimeter. Zu den Wildbienen gehören zum Beispiel...

  • 25.02.21
Bewusst leben & Alltag
Blühender Schnittlauch zieht Insekten magisch an. Lassen Sie im Herbst das Gemüse und die Kräuter im Garten ausblühen.
3 Bilder

MEIN GARTEN | Sonntagsblatt+Plus, 27. September 2020
Zum Klimaschutz beitragen

Sinnvolle Maßnahmen gegen den Klimawandel. Wärmerekorde und Wassermassen sind ein klares Anzeichen für den anhaltenden langfristigen Klimawandel. Und Gemüsegärten sind relevant, um hier entgegenzuwirken oder vor der eigenen Haustüre etwas zu bewirken. Schauen Sie sich um! Welche Pflanzen wachsen in meiner Umgebung? Welche Gärtnereien bieten regionale Obstgehölze und Gehölze an? Wenn man das Falsche kauft, kann das frustrierend sein, wenn es über den Winter kaputt wird. Ökologische Zusammenhänge...

  • 23.09.20
Bewusst leben & Alltag
Landesrat Mag. Martin Eichtinger (2. v. l.) überreichte Bischof Dr. Alois Schwarz die Plakette „Natur im Garten“ im Kapitelgarten. Mit dabei Umweltreferent DI Axel Isenbart (li.) und Dompfarrer Mag. Josef Kowar (re.).

Umweltschutz
„Natur im Garten“-Plakette für den Kapitelgarten

Der Kapitelgarten beim Dom in St. Pölten wird nach Kriterien von „Natur im Garten“ ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf bewirtschaftet und man findet dort einen reichhaltigen Bestand an Obstbäumen. Der Kräuterrasen, bewusst zugelassener Wildwuchs in den Randbereichen sowie ein Anteil an Totholz bieten Insekten und Vögeln optimale Lebensräume. Für diese ökologische Gestaltung und Pflege des Kapitelgartens überreichte Landesrat Martin Eichtinger an Bischof Alois...

  • 15.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ