Artenvielfalt
„Blühwiesensonntag“ in den Gemeinden und Pfarren

Landesrat Martin Eichtinger (li.) und Bischof Alois Schwarz machten am „Blühwiesensonntag“ auf die Bedeutung von blühenden Wiesen für die Artenvielfalt aufmerksam.
  • Landesrat Martin Eichtinger (li.) und Bischof Alois Schwarz machten am „Blühwiesensonntag“ auf die Bedeutung von blühenden Wiesen für die Artenvielfalt aufmerksam.
  • Foto: Johannes Ehn
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Der Blühwiesensonntag lädt uns zum Staunen über die Schönheit der Natur und die Schöpfung ein. Hinter der Schöpfung steht einer, der uns alles schenkt und anvertraut. Er vertraut uns die Erde an, damit sie Frucht bringt“, betonte Bischof Alois Schwarz am ers­ten Blühwiesensonntag in Niederösterreich und fügte hinzu: „So ist es auch mit unserem Leben. Gott stärkt uns, damit wir aufblühen in unserer Einzigartigkeit. Gott schenkt uns durch die Auferstehung neues Leben, das weit über das Aufblühen Zukunft hat, das Früchte bringt.“

Bischof Schwarz zelebrierte in Türnitz die Messe, bei der auch Umweltlandesrat Martin Eichtinger zugegen war. „Bis zum heutigen Tage haben wir viel erreicht. Die große Zahl an Unterstützern ist sehr motivierend. Jedoch wollen wir auch weiterhin alle Landesbürgerinnen und -bürger motivieren, eine Blühwiese anzulegen. Schaffen wir gemeinsam ein blühendes Niederösterreich!“, dankte der Landesrat den 262 Gemeinden und 48 Pfarren, die sich am „Blühwiesensonntag“ beteiligt hatten.

Eingeladen dazu hatten „Natur im Garten“ und die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten. Im heurigen Jahr soll u. a. mit dieser Initiative auf die Wichtigkeit von Blühwiesen hingewiesen werden. Diese sind eine unerlässliche Nahrungsquelle und ein wertvoller Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und die natürliche Artenvielfalt. Die Initiative soll dazu anregen, in Gärten Blühwiesen anzusäen. Solche Wiesen sind pflegeleicht und können mit wenig Aufwand angelegt werden. Tipps und Tricks dazu erhalten Interessierte auf der Webseite www.bluehsterreich.at oder beim „Natur im Garten“-Telefon 02742/74 333.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen