Kolumbien

Beiträge zum Thema Kolumbien

Menschen & Meinungen
Margaretha Moises wird 90: Sie wirkt und lebt zwar seit beinahe 70 Jahren in Kolumbien. Salzburg blieb sie aber immer verbunden.

Margaretha Moises wird 90
Sie lebt die Option für die Armen

Medellín/Salzburg. „Ich habe sehr viel vom kolumbianischen Volk gelernt“, sagt Margaretha Moises, die mit Anfang Zwanzig ihrer älteren Schwester Maria Herlinde als Franziskanerin ans andere Ende der Welt folgte. Am 14. März feiert die gebürtige Bad Hofgasteinerin ihren 90. Geburtstag. Die Arbeit mit und für die Armen sowie Bildung sind die Lebensthemen der Jubilarin. In Kolumbien war sie als Lehrerin tätig. Mit ihrer Organisation CEDAL (Zentrum für Bildung & Kommunikation) widmete sie sich seit...

  • 09.03.22
Gesellschaft & Soziales
Luisa Acosta (li.) gibt regelmäßig Kochkurse.
2 Bilder

Welthaus Diözese St. Pölten
Wie Friede in Kolumbien gelingen kann

Auf Einladung von Welthaus Österreich sprachen drei kolumbianische Friedensaktivisten bei einer virtuellen Veranstaltung über ihre Arbeit. Ein Nachbericht von Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser vom Welthaus der Diözese St. Pölten. Eigentlich hätten Luisa Acosta, Fabio Alonso und Nelson Restrepo 2020 Österreich besuchen sollen. Corona hat diese Reisen unmöglich gemacht und insgesamt die Arbeit für die Länder des globalen Südens verändert. Um sich dennoch mit den drei kolumbianischen...

  • 28.12.21
Kirche hier und anderswo
8 Bilder

Von Salzburg nach Kolumbien
„Nie den Mut verloren“

Salzburg/Medellín. Margaretha Moises hat seit 67 Jahren in Kolumbien eigentlich permanent Krisen erlebt. Jahrzehntelang forderte der Bürgerkrieg Opfer. Der jetzige Frieden ist brüchig und Armut sowie soziale Spannungen allgegenwärtig. „Nun macht Corona die Lage noch schlimmer“, sagt die gebürtige Bad Hofgasteinerin. Sie selbst lebt seit mehr als 120 Tagen in Quarantäne. „Wir Älteren müssen noch bis August daheim bleiben. Das hat die Regierung so angeordnet.“ Ihre Kontakte in alle Welt hält sie...

  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ