Hilfsaktionen

Beiträge zum Thema Hilfsaktionen

Pfarrleben
Mitten in der EU, in Rumänien, wachsen Kinder in ärmlichsten Verhältnissen auf. Das Stiftsgymnasium Admont hilft.

Admont
Von Altmetall zu Bildung

Hilfsaktion des Stiftsgymnasiums. Achtsamkeit, Respekt, Gemeinschaft und bei Not nicht wegzusehen sind wichtige benediktinische Werte des Stiftsgymnasiums Admont. Zusammen mit dem Verein „Zukunft für Menschen am Rande“ und seinem Obmann Fritz Dirninger, Geographie- und Sportlehrer der Schule, helfen OberstufenschülerInnen, Eltern und LehrerInnen bereits seit 2014 Menschen in Rumänien. Das aktuelle Projekt ist der Bau eines Lern- und Feriencamps für Kinder von Roma-Familien, die auf der...

  • 20.07.21
Pfarrleben
Dechantskirchen

Dechantskirchen

Pfarrkoordinatorin Maria Knöbl (l.) regte an, dass man beim Einkaufen im ortsansässigen Kaufhaus ein Lebensmittel oder einen Hygieneartikel mitkauft und in einer bereitgestellten Schachtel abgibt. Jeden Abend wird die volle Schachtel an einen Menschen im Ort zugestellt.

  • 21.12.20
Kirche hier und anderswo
Viktoria-Anna Schapfl hat die Aktion „Wunschbaum“ in   Eferding initiiert.

„Jeder Mensch hat es verdient, beschenkt zu werden“

Viktoria-Anna Schapfl, die Pfarrsekretärin von Eferding, hat eine Wunschbaum-Aktion ins Leben gerufen. Den Menschen, denen das Geld für Geschenke fehlt, soll damit eine besondere Freude gemacht werden. Wünsche werden an den Baum gehängt, der damit zur Drehscheibe für das kleinere oder auch größere Weihnachtsglück wird. Die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern wartet jeden Monat vergeblich auf die Unterhaltszahlungen des Kindesvaters. Mit 250 Euro springt der Staat pro Kind ein – was längst...

  • 17.12.20
Pfarrleben
134 liebevoll zusammengestellte Schuhkartongeschenke wurden vergangene Woche zu Kindern in Not geschickt.

Pfarren Eggendorf und Zillingdorf
Weihnachten im Schuhkarton

Das Caritas-Team der Pfarren Eggendorf und Zillingdorf sammelte heuer erstmals für die weltweit größte Geschenkeaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ von Samaritan’s Purse (Die Barmherzigen Samariter). 134 liebevoll zusammengestellte Schuhkartongeschenke wurden vergangene Woche zu Kindern in Not in Osteuropa geschickt.

  • 25.11.20
Kommentare & Blogs
Es gibt so vieles, das jetzt getan werden kann. Es ist eine gute Zeit für Menschen guten Willens.

Kommentar: Die Kirche & ich
Machts kein Theater!

Meine Mutter hat auf eine eigentümliche Weise Mitgefühl und Warmherzigkeit mit Nüchternheit und einer Abneigung gegen jede Aufgeregtheit verbunden. Als sie als 16-Jährige mit Mutter und Geschwistern aus ihrem Zuhause in Böhmen vertrieben wurde und sie nur wenige Minuten hatte, um einen einzigen Koffer zu packen, hat sie nicht ihre Lieblingssachen mitgenommen, sondern ihre praktischsten Kleider und ihre festesten Schuhe. So war sie, und diese Haltung hat ihr durchs Leben geholfen. Wenn eines von...

  • 19.11.20
Kirche hier und anderswo
Helfen in der Krise: Diözesansprecher Dominik Orieschnig, LH-Stv. Astrid Eisenkopf, Landesrätin a.D. Christa Prets (v.l.n.r.).

„Burgenland hilft“
Neuer Corona-Hilfsfonds

Die karitative Covid-Einrichtung des Landes hat mit Diözesansprecher Dominik Orieschnig einen kirchlichen Vize-Vorsitzenden. Der von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gegründete Hilfsfonds „Burgenland hilft“ soll existenziell Betroffenen der Covid-Pandemie zu Gute kommen. Dabei wird die enge Zusammenarbeit von Politik und Kirche deutlich. Die frühere Landesrätin Christa Prets fungiert als Vorsitzende des Vereins, stellvertretender Vorsitzender ist Diözesansprecher Dominik Orieschnig. Die...

  • 18.06.20
Gesellschaft & Soziales
Christina A. ist Alleinerzieherin und ist dankbar für die Unterstützung, die sie durch die Caritas der Diözese St. Pölten erfahren hat.

Hilfe in Krise
Caritas startet österreichweite „Coronanothilfe-Hotline“

Gleich mit einer ganzen Reihe von Hilfsangeboten reagiert die Caritas Österreich auf die Coronakrise. So wurde eine österreichweite Hotline unter der Nummer 05/17 76 300 gestartet. Diese Rufnummer ist wochentags von 9 bis 16 Uhr zum Ortstarif erreichbar und hilft Menschen, die nicht wissen, wie sie ihre Lebensmittel oder die nächste Miete bezahlen sollen oder die schlicht jemanden brauchen, der ihnen zuhört. Caritaspräsident Michael Landau: „Mit der neuen Coronanothilfe-Hotline wollen wir die...

  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ