Heilige Drei Könige

Beiträge zum Thema Heilige Drei Könige

Kirche hier und anderswo
Kardinal Schönborn: "Was nützt die ganze Sternenkunde, wenn sie uns nicht zum staunenden Dank an den Schöpfer des Universums hinführt."

Kardinal Schönborn am Dreikönigstag
So wie Sterndeuter Gott in der Schöpfung erkennen

Gott lässt sich in der Natur als Herr der Schöpfung erkennen und durch sie hindurch als persönliche Botschaft wahrnehmen. Von dieser Überzeugung getragen seien die biblischen Sterndeuter einem Himmelsphänomen gefolgt, das sie bis nach Bethlehem zur Geburt Jesu gebracht habe. Diesen Gedanken stellte Kardinal Christoph Schönborn in das Zentrum seiner Predigt am kirchlichen Hochfest der Erscheinung des Herrn. Die Begegnung mit dem neugeborenen Christus habe bei den Heiligen Drei Königen zu einer...

  • 06.01.21
Kirche hier und anderswo
Sternsingen in Corona-Zeiten

Kreative Ideen für die Pfarren
Sternsingen in der Corona-Zeit

In den Pfarren gibt es schon viele kreative Überlegungen, wie in der Zeit der Corona-Pandemie das Sternsingen zum Jahreswechsel durchgeführt werden kann. Zahlreiche praxisgerechte Tipps gibt es von der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar. Der Segen für das Jahr 2021 kommt dieses Mal auf etwas andere Weise zu den Menschen – gerade in Zeiten wie diesen ein wichtiges Zeichen der Hoffnung. Und mit den notwendigen Spenden können die 12.500 Heiligen Drei Könige der Diözese St. Pölten weiter...

  • 02.12.20
Glaube
An den Weisen aus dem Morgenland erschließt sich die Logik der Krippe: Sie folgen dem Stern und finden im Kind in der Krippe das wahre Licht.

Wie die Weisen aus dem Morgenland sollen sich alle Menschen zur Krippe aufmachen.
Zum Licht der Krippe kommen

Der 6. Jänner erstrahlt noch einmal in weihnachtlichem Glanz. Es ist der Tag der Heiligen Drei Könige, die dem neugeborenen Jesuskind ihre Gaben – Gold, Weihrauch und Myrrhe – darbringen. Der Festtag heißt aber „Erscheinung des Herrn“ oder „Epiphanie“ und weist damit ins Zentrum der Menschwerdung Jesu: In ihm ist uns die Herrlichkeit Gottes aufgeleuchtet. Die ersten Konzilien im 4. Jahrhundert haben darum gerungen, das Gott- und Menschsein Jesu in seiner vollumfänglichen Bedeutung auszuloten....

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ