Einfach Leben 2022

Beiträge zum Thema Einfach Leben 2022

Serien
Der Drahtesel wird für immer mehr Menschen – 
vor allem in der Stadt – eine Alternative zum Auto.
4 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 6
Der Drahtesel als Alternative

Gedanken zum Palmsonntag: Esel damals und heute. Am Palmsonntag feiern wir Jesu Einzug nach Jerusalem – auf einem Esel: einem Tier, das für Frieden und Sanftmütigkeit steht anstelle von Macht und Prestige. Welches Fortbewegungsmittel würde Jesus wohl heute wählen, wenn er z. B. in Graz einziehen würde? Vermutlich kaum einen SUV. Vielleicht würde er auf einem Fahrrad fahren – einem guten alten „Drahtesel“? Fahrradfahren steht auf alle Fälle für „sanfte Mobilität“. Mobilität, die uns selbst und...

  • 06.04.22
Serien
4 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 5
Mehr Platz für die Natur

Weniger Fleisch essen ist gesünder – das wissen wir mittlerweile. Ich möchte unseren Fleischkonsum heute einmal von einer ganz anderen Seite betrachten – nämlich dem Artenschutz. Ich höre schon die Frage: „Was hat der Artenschutz mit meinem Essverhalten zu tun?“ Ganz einfach, es wird ca. fünf Mal mehr Fläche für Futtermittelanbau zur Erzeugung von Fleisch als für Gemüseanbau verbraucht. Dieser riesige Anteil von Futtermittelanbau, in der Regel Mais und Soja laugen die Böden aus. Somit müssen...

  • 30.03.22
Serien
 Die Aktion Familienfasttag sammelt Suppenrezepte für eine Zukunft miteinander und füreinander.
3 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 4
KöchInnen des Guten Lebens

Bis Ostern läuft sie noch: die Mitmachaktion der Aktion Familienfasttag, bei der KöchInnen des Guten Lebens gesucht und gefunden werden. Zahlreiche Menschen aus ganz Österreich haben schon ihre Lieblingssuppenrezepte mit uns geteilt und erklärt, wie sie zum Guten Leben beitragen. Dabei werden die unterschiedlichsten Geschichten erzählt, die jeder Suppe ganz persönliche Noten verleihen. „Mit dieser einfachen, gar bescheidenen, aber köstlichen Suppe verbinde ich Familie, Liebe, Wärme und die...

  • 23.03.22
Serien
 Erst reparieren, dann Second-Hand-Ware und im letzten Schritt erst neu kaufen – das gilt idealerweise auch für unsere Kleidung.
3 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 3
Ökologisch waschen

Mama, was für ein Waschmittel verwendest du? Der Pulli, die Hose … alles juckt so auf meiner Haut. So fragte mein Sohn, damals 13 Jahre alt. Das ist 30 Jahre her, und Öko-Waschmittel waren schwer zu kriegen. Ich fand im Handel Waschnüsse (sie wachsen in Indien auf Bäumen), begann die Wäsche damit zu waschen, und der Juckreiz meines Sohnes war verschwunden. Die Wäsche wurde übrigens auch sauber. Einige Jahre später las ich, dass sich ein großer Teil der indischen Bevölkerung die Waschnüsse nicht...

  • 16.03.22
Serien
 Förderprogramme und faire Preise sollen den bäuerlichen Betrieben helfen, auch mit weniger Tieren gut leben zu können.
3 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 2
Bäuerlichen Betrieben helfen

Macht und Einfluss sind sehr ungleich verteilt. Mein Ansatz wäre es, regionale Wertschöpfungsketten zu fördern und öffentliche und private Außer-Haus-Versorgung daran zu binden.Tanja Busse Die deutsche Autorin war bei der Auftaktveranstaltung der heurigen Aktion „Gerecht leben – Fleisch fasten“ online zu Gast. Im Gespräch mit der Autorin Tanja Busse über das emotionale Thema Fleisch und den Umbau des Agrarsystems. Warum ist Fleisch essen so ein emotionales Thema? Ich glaube, man kann das so...

  • 09.03.22
Serien
 Bewusst und klimafreundlich essen,denn „mein Körper ist mein Tempel“, und für ihn ist das Beste gerade gut genug!
Video 4 Bilder

einfach leben - Öko-Fastenserie | Teil 1
Mein Freund und Helfer

Nein, ich werde Ihnen jetzt nicht etwas über die Polizei erzählen, sondern von meinem fleißigsten Helfer im Garten – dem Regenwurm. Unscheinbar, in den Tiefen der Erde verborgen, gräbt er sich nahezu pausenlos durch unsere Gartenböden und frisst … Laubreste, vermoderndes Pflanzenmaterial, Erde, Überreste von kleinen Tierchen. Das alles wandelt er in hochkonzentrierte Nährstoffe um. Die Regenwurmexkremente sind tatsächlich Gold wert, reich an Stickstoff, Kalium und Phosphaten, von den Pflanzen...

  • 02.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ