33. Sonntag im Jahreskreis | 15. November 2020
Kommentar

Jeder Mensch ist ein Geschenk
Im Zukunftsbild unserer Diözese heißt es: „Wir ermöglichen, dass sich Menschen mit ihren Gaben und Fähigkeiten (Charismen) in den Dienst der Menschen und der Kirche stellen können. Ihre Talente, Begabungen und Fähigkeiten werden bewusst gefördert und entwickelt.“ Mir gefällt dabei besonders das Wort „ermöglichen“. Dieser Leitsatz fordert uns zu einer Umkehrung unserer Herangehensweise auf, wenn es darum geht, das kirchliche Leben zu gestalten. Wir sind es gewohnt, dass wir ganz bestimmte Aufgaben zu vergeben haben, und erstellen ein „Anforderungsprofil“, wenn wir nach Mitarbeiter(inne)n suchen. Dann müssen diese in das vorgefertigte Profil hineinpassen, sonst greift es nicht.
Der Mann im Gleichnis, der seine Güter verteilt, schaut auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen. Er orientiert sich am „Möglichkeitsprofil“ seiner Diener. Bei denen, die mutig ihre Talente einsetzen und ihr Potenzial ausschöpfen, ist die Arbeit ertragreich und lustvoll. Bei dem, der Angst hat, den Anforderungen nicht zu entsprechen und die in ihn gesetzten Erwartungen zu enttäuschen, trägt die Arbeit keine Früchte. Bei den einen herrscht Freude über das, was gelungen ist, beim anderen Frust und Verbissenheit.
Jeder Mensch mit seinen individuellen Talenten ist ein Geschenk Gottes an die Gemeinschaft der Kirche und an die ganze Menschheit. Wo diese Gabe entdeckt, entfaltet und eingesetzt wird, führt es zu Freude und Wachstum, da entwickelt sie eine ungeahnte Energie, die ansteckend ist. Gott hat uns viel anvertraut. Und er traut uns ebenso viel zu.

Alfred Jokesch

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen