Sakramente feiern | Teil 03
Die Ehe

Kurt Zisler, 39 x 49 cm, Fusingglas, gestaltet in Schlierbach, OÖ., 2007.

Liebe verleiht Flügel

Seit ich dich sah,
von deinem Blick getroffen wurde,
hat sich die Welt verwandelt,
oben und unten
sehe ich neu, mich, dich und die Welt.
Neues taucht auf aus Himmel und Meer.
Aus eins wird zwei und drei
im Geben und Nehmen,
Ersehntes geschieht und mehr noch:
Weniges wird Fülle und Segen,
Farben, Räume bewegen sich im Kreistanz nach oben.
Und gebaut wird am Haus, in dem viele wohnen.
Gott der Liebe, der du selbst Liebe bist,
und uns mit Liebe umgibst wie Glut und Feuer,
du machst uns weit, weil du dich gibst.
Wir können reifen,
verwandelt und mit uns die Welt,
beginnen zu leuchten in neuem Glanz.
Du, Gott der Liebe,
stärkst unsere Liebe, begleitest ihre Zartheit,
gibst ihr Tiefe und Dauer.
Amen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen