Sonntagsblatt_unterwegs
Faszination Norddeutschland, 13. bis 20. Juli 2022

Faszination Norddeutschland

Hansestädte, Rügen, Nordfriesland

Auf unserer Reise besuchen wir die Elbmetropole Hamburg, bedeutende Hansestädte, die Insel Rügen und Nordfriesland.

1. Tag • Mittwoch, 13. Juli
Flug von Graz über Frankfurt nach Hamburg und Fahrt nach Stralsund. Auf einem Stadtrundgang sehen wir den historischen Stadtkern und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier sind wir für die beiden kommenden Nächte untergebracht. ANF

2. Tag • Donnerstag, 14. Juli
Der heutige Ausflug führt uns auf die Insel Rügen, wo uns eine Inselrundfahrt die vielfältigen landschaftlichen Schönheiten der größten Insel Deutschlands präsentiert. Ein besonderes Erlebnis ist die Schifffahrt vom Sassnitzer Hafen zur herrlichen Kreideküste und dem knapp 120 Meter hohen Königsstuhl auf der Halbinsel Jasmund. Am späteren Nachmittag kommen wir nach Stralsund zurück. ANF

3. Tag • Freitag, 15. Juli
Im hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns erkunden wir heute die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit ihren Naturschönheiten und lieblichen Dörfern. Dann genießen wir bei einem Stadtrundgang den Aufenthalt in der Hansestadt Wismar an der Ostsee, ehe es weitergeht nach Hamburg. NF

4. Tag • Samstag, 16. Juli
Eine Besichtigungstour präsentiert uns heute die Elbmetropole Hamburg. Wir genießen den Ausblick von der Aussichtsterrasse der Elbphilharmonie und unternehmen einen kleinen Rundgang durch die Speicherstadt. Bei der anschließenden Rundfahrt durch den Hafen – einen der größten weltweit – werden wir von den Dimensionen beeindruckt sein. Möglichkeit zu einem Kultur-Besuch. NF

5. Tag • Sonntag, 17. Juli
Am frühen Morgen gibt es die Möglichkeit zum Besuch des Hamburger Fisch-marktes. Danach unternehmen wir einen Ausflug nach Lübeck: Königin der Hanse für 500 Jahre und heute das Tor zur Ostsee, nach Skandinavien und zum Baltikum. Besuch des Buddenbrookhauses. Rückfahrt nach Hamburg. NF

6. Tag • Montag, 18. Juli
Heute führt uns die Route zunächst von Hamburg nach Büsum. Dort unternehmen wir eine einzigartige Wattwanderung. Weiter geht die Fahrt ins Holländerstädtchen Friedrichstadt, welches wir bei einem Rundgang und einer Grachtenfahrt kennen lernen. Über Husum (Stadtrundgang) erreichen wir Schleswig, wo wir zweimal nächtigen. ANF

7. Tag • Dienstag, 19. Juli
Am Morgen geht es zunächst nach Niebüll und weiter mit dem Sylt-Shuttle über den Hindenburgdamm auf die Insel Sylt. Nach der Inselrundfahrt kehren wir am Abend nach Schleswig zurück. ANF

8. Tag • Mittwoch, 20. Juli
Nach dem frei verfügbaren Vormittag in Schleswig fahren wir nach Hamburg. Rückflug von Hamburg über Frankfurt nach Graz.

REISE_INFO


Preis/Person im Doppelzimmer: 1850 Euro 
Einzelzimmerzuschlag: 380 Euro 
Reiseversicherung: 100 Euro/Per/DZ,128 Euro/Per/EZ


Leistungen

  • Linienflug Graz-Frankfurt-Hamburg-Frankfurt-Graz inkl. Flughafentaxen
  • 7 Nächtigungen mit Frühstück in guten 4* Mittelklassehotels
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • Ausflüge & Besichtigungen laut Programm

Programmänderungen vorbehalten.

SONNTAGSBLATT_REISEin Kooperation mit Gruber-Reisen.
Reisebegleitung: Dr. Herbert Meßner, Barbara Zwickler.

Hier geht es zur Anmeldung!

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen