Großsteinbach

Eine Schatzkiste erhielt Pfarrer Otto Treiber von den Gemeinden und Vereinen zum Abschied. Nach 37 Jahren Seelsorge in der Pfarre Großsteinbach geht er in den verdienten Ruhestand. Bei einem Festgottesdienst am 20. September dankten ihm Bürgermeister Voit, die Pfarrgemeinderatsvorsitzenden, die Kinder und viele Mitfeiernde für sein großes Engagement in Seelsorge und vielen Renovierungen. Michael Seidl wurde als neuer Seelsorgeraumleiter herzlich begrüßt.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen