Pfarrleben

Beiträge zum Thema Pfarrleben

Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Kobenz

Am 1. Mai gedachten die Kameraden der Feuerwehr ihres Schutzpatrons, des heiligen Florian. Die Kinder des Kindergartens gestalteten den Gottesdienst. Bei der Lesung wurde auf die Schöpfung Bezug genommen. „Gott erschafft die Welt“ wurde dann von den Kindern gespielt.

  • 18.05.22
Pfarrleben
Pfarrer Kogler und Nikolas Plattner bei der Übergabe des Dekretes
3 Bilder

Pfarre in Bereiche geteilt
Leitungsteams für ein lebendiges Schaffen

„Synodale Pfarrleitung“ – In Maria Rain hat man den Versuch gewagt, ein neues Konzept auf die Beine zu stellen, bei dem die Mitglieder des Pfarrgemeinderates die ganze Verantwortung über einen bestimmten Bereich übergeben und so mehr Entscheidungskraft bekommen. von Carina Müller Die Pfarrgemeinderatswahlen sind abgeschlossen, die frisch gewählten Pfarrgemeinderäte finden sich langsam zusammen und bereiten sich auf das gemeinsame Wirken in der Pfarre vor. In manchen Pfarren erarbeitet man gemäß...

  • 13.05.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Stanz im Mürztal

Einen abwechslungsreichen Tag erlebten 83 steirische Kirchenführerinnen und Kirchenführer am 30. April in Stanz. Domorganist Christian Iwan referierte über die Orgel, die „Königin der Instrumente“. Das „Fragen-Wunschkonzert“ bot Gelegenheit, um spezielle Anfragen zu klären und zu diskutieren. Großen Anklang fand das von der Theatergruppe Allerheiligen aufgeführte Felix-Mitterer-Stück „Krach im Hause Gott“. Kirchenführungen in Pfarrkirche und Ulrichskirche in Stanz, der Kalvarienbergkirche in...

  • 05.05.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Gnas

Auf viele schmutzige Schuhe freuten sich die Mädchen und Buben der Katholischen Jungschar. Sie beschlossen, mit ihrer diesjährigen Schuhputzaktion den Menschen in der Ukraine zu helfen. Am 20. März putzten sie fleißig die Schuhe der Kirchenbesucher. Einige Eltern haben Muffins gebacken. Über 1600 Euro können sie nun an die Ukraine-Hilfe übergeben.

  • 23.03.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Unzmarkt

Die Jungschar der Pfarren Unzmarkt und Frauenburg haben zum Kinderkreuzweg eingeladen. Mit Bildern und Texten für die verschiedenen Stationen wurde der Leidensweg Jesu den Kindern erklärt.

  • 23.03.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre St. Veit am Vogau

In der Pfarre St. Veit am Vogau rüstet man sich für die Kirchenaußenrenovierung. Am Faschingssonntag gab es nach der Messe ein großes G‘riss um rund 500 Faschingskrapfen, die Labuttendorfer Frauen auf Initiative von Monika Winterleitner gebacken hatten. 2370 Euro wurden an zwei Tagen als Spende eingebracht.

  • 02.03.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Obdach

Die Arche Noah, von Minis, Jungschar, Jugend und EKI-Kids als großes Schiff gestaltet, ging in der Obdacher Pfarrkirche am Faschingssonntag auf die Reise. Ein Schiff braucht alle, um nicht zu kentern, erinnerte Pfarrer Heimo Schäfmann und sprach dabei die gegenwärtige Weltsituation an. Den Gottesdienst mit vielen verkleideten Menschen gestalteten Julia Papst und Tina Riegler musikalisch.

  • 02.03.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Gnas

Unterm Regenbogen“ wurde in Gnas der Gottesdienst am Faschingssonntag gefeiert, mit der Jungschar und dem Familienchor. Wie der Regenbogen in unterschiedlichen Farben erstrahlt, so können wir Menschen mit unseren verschiedenen Talenten die Erde bunt machen. Nach dem Gottesdienst wurden Krapfen zugunsten eines kranken Kindes verkauft.

  • 02.03.22
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre St. Nikolai ob Drassling

Nach 20 Jahren als Pfarrer in St. Nikolai ging Msgr. Wolfgang Koschat (Bildmitte) in den Ruhestand. Pfarrer Robert Strohmaier (rechts) von St. Veit am Vogau, der gemeinsam mit Pastoralreferent Erwin Url (links) die Pfarre St. Nikolai nun seelsorglich betreut, dankte seinem Vorgänger. Ebenso wünschten beim Gottesdienst am 31. Oktober Gemeinde- und Vereinsvertreter ihrem langjährigen Pfarrer Gottes Segen für die Zukunft.

  • 04.11.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Preding

Für ihren langjährigen, nun beendeten Dienst als Ministranten wurden am 31. Oktober Jonathan und Wendelin Krammer von Pfarrer Karl Stieglbauer, den Minibegleitern und der ganzen Pfarre herzlich bedankt. Mit viel Freude verkauften nach dem Gottesdienst am Weltmissionssonntag alle Minis fair gehandelte Pralinen für die Mission.

  • 04.11.21
Pfarrleben
„Nicht ganz unkritisch und trotzdem gut katholisch“: Rosa Zangerle arbeitete über Jahrzehnte unermüdlich für das Katholische Bildungswerk und die Pfarre Wilten-West.

Rosa Zangerle (99) blickt dankbar und unsentimental auf ihr bewegtes Leben zurück.
Offenes Herz, wacher Geist

Sie ist wohl die älteste ehrenamtliche Pfarrmitarbeiterin in Tirol: Rosa Zangerle, 99 Jahre alt und bekennende „Nachteule“, schließt treu abends die Pforten ihrer Pfarre zur Hl. Familie in Wilten-West ab. Bis vor kurzem war sie Caritas-Haussammlerin, leitete Wortgottesdienste und kümmerte sich um den Pfarrgarten. Jahrzehntelang prägte sie die Arbeit im Katholischen Bildungswerk (kbw). Humor und ein kritischer Geist blitzen aus ihren klugen Augen. Es ist eine der Wohnungen, die Geschichte atmen....

  • 04.11.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Allerheiligen bei Pöls

Den Staatsfeiertag feiert die Pfarrgemeinde Allerheiligen seit rund 50 Jahren mit einem gemeinsamen Weg rund um die Pfarre. Begleitet von Pfarrer Gottfried Lammer und Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Johann Reinthaler zog die Gemeinschaft bis zur Kapelle in Kumpitz und nach einer Andacht von dort über den Staudamm zurück nach Allerheiligen.

  • 03.11.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Frauenberg/Ardning

Vor 30 Jahren haben 7000 Menschen eine alpine Menschenkette gebildet und damit gegen ein Atommüllendlager im Bosruckgebiet protesiert. Viele dieser Menschen sind schon gestorben, ihrer wurde in einem feierlichen Gottesdienst gedacht. Ein Kreuz wurde beleuchtet, und auch das Mahnkreuz am Gipfel des Kitzsteins (1925 m, im Bild) zeigte sich in bester Stimmung.

  • 03.11.21
Pfarrleben

Pfarrleben
St. Veit am Vogau

Eine Kartenspielrunde der Katholischen Männerbewegung der Pfarren St. Veit am Vogau, Straß und St. Nikolai ob Draßling fand sich im Gasthaus Feldbacher zum „Allerheiligenstriezel-Schnapsen“ ein. 80 knusprige Striezel von der Bäckerei Josef Pircher wurden u. a. als Preise vergeben. Pfarrer Robert Strohmaier (rechts) hat als gelernter Bäckergeselle in der Bäckerei selbst fleißig Hand angelegt.

  • 03.11.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Bretstein

Sieben Ehepaare feierten bei der Jubelpaarmesse am 26. September ihr Ehejubiläum, darunter Grete und Anton Hubmann (Bild), die seit 65 Jahren verheiratet sind. In der Predigt hob Pfarrer Andreas Fischer für das Gelingen einer Ehe besonders die Dankbarkeit, das Bitten und das Entschuldigen hervor. Den Jubelpaaren wurde mit einer Kerze und einem Lebkuchenherz gratuliert.

  • 21.10.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Trautmannstdorf

Auf die Initiative von Günter Schneider wurde das sogenannte „Ranzkreuz“ von der Dorfgemeinschaft Eicherzeil generalsaniert und an einem neuen öffentlichen Platz wiedererrichtet. Es stand bisher auf dem ehemaligen Grundstück von Hans Ranz, dem früheren Verwalter von Schloss Seggau. Kanonikus Franz Neumüller segnete am Michaelisonntag, dem Fest des Patrons der Pfarre, das Wegkreuz.

  • 21.10.21
Pfarrleben

Ausstellung
Pfarre Passail

Noch bis 24. Oktober ist die Ausstellung „Expedition Bibel – Entdeckungsreise mit allen Sinnen“ im Begegnungszentrum Passail zu besichtigen. Es gibt viel zu entdecken: Wertvolle Bibeln, ein Tonkrug aus Qumran, biblische Hölzer, Gewürze, Lieder und Texte zum Hören und vieles mehr führen in den Orient und in die biblische Zeit und vermitteln bleibende Eindrücke.

  • 21.10.21
Pfarrleben

Pfarre Leibnitz

Wie nah Armut und Reichtum in unserer Gesellschaft beieinanderliegen, zeigt eine Installation, die zur Zeit Station am Vorplatz der Pfarrkirche Leibnitz macht. Im Bild v. l. Pfarrer Anton Neger, Katrin Windischbacher vom Familienreferat, PGR Barbara Stückler-Magg und Bernhard Schwarzenegger vom Fonds für Arbeit und Bildung.

  • 15.09.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Fohnsdorf

Über 20 Fußwallfahrer machten sich von ihrer Pfarre aus auf den Weg, um in acht Tagesetappen nach Pöllauberg zu pilgern. In der Wallfahrtskirche feierten die fußtüchtigen WallfahrerInnen gemeinsam mit Pfarrer Gottfried Lammer und den BuswallfahrerInnen einen feierlichen Dankgottesdienst.

  • 08.09.21
Pfarrleben

Pfarrleben
Pfarre Tobelbad

Generalvikar Erich Linhardt segnete am 5. September einen Stein, der den Abschluss des ursprünglichen Eingangs in die Kirche bildete. Das Besondere an diesem Stein ist, dass er in lateinischer Sprache das Glaubensgeheimnis mitteilt, dem die Kirche 1630 geweiht ist: Maria ohne Erbsünde empfangen. Der Kirchenchor Wundschuh unter Stefan Stampler gestaltete musikalisch den Gottesdienst.

  • 08.09.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Oberes Ennstal

Am Gipfel Kufstein, am östlichen Rand des Dachsteingebirges, feierte Pfarrer Andreas Lechner auf 2049 Metern Höhe mit vielen Wanderern am 5. September eine Bergmesse. Zur alljährlichen Feier lud der Alpenverein Sektion Haus, der heuer sein 50-jähriges Bestehen feiert.

  • 08.09.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
St. Margarethen an der Raab

Bei ihrem Sommernachtskonzert boten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins St. Margarethen unter Kapellmeister Wolfgang Huss ein abwechslungsreiches Programm in der Pfarrkirche. Traditionelle Blasmusikklänge waren ebenso zu hören wie Hits von ABBA.

  • 08.09.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ