Leserbriefe
Gesundheit und Lebensfreude

Zu „Humor“, Seite 24
Liebe Sonntagsblatt-Redaktion!

Ja, das ist diesmal kein Witz von mir: Das Sonntagsblatt kann unter anderem zu einem stabileren Krankheitsverlauf verhelfen und damit vielleicht sogar Leben retten. Oder sagen wir es anders herum: Die Angst ist mitunter ein schwerer negativer Verlaufsindikator bei Krankheiten, wie auch Covid-19, so der Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli. Humor dagegen sei die beste Medizin, sagt Herr Bonelli ebenso.
Und da sie nun mal den Humor wie gewohnt auf der letzten Seite großen Platz einräumen, erbringen Sie einen realen Gesundheitsfaktor. Viele dieser kleinen (Humor-)Steine machen uns alle zu einem großen Hilfswerk, welches den Menschen Gesundheit und Lebensfreude bringt!

Werner Pregetter, Leoben 


Die SONNTAGSBLATT-Redaktion bedankt sich für das ungewöhnliche Feedback und weist hier gerne auf die Möglichkeit hin, dass Krankenhaus-SeelsorgerInnen das SONNTAGSBLATT zu ihren Besuchen mitbringen können. Sie bringen damit Lesestoff, vielleicht auch mit Neuigkeiten aus der eigenen Pfarre oder dem Seelsorgeraum, ein Stück Abwechslung vom Krankenhaus-Alltag – einfach Kraft fürs Leben.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen