Leserbriefe
Eine angebrachte Entschuldigung

Zu „Humor“, Nr. 31
Was hat man sich dabei gedacht, aus den schweren Krankheiten Parkinson und Alzheimer einen Witz zu formulieren? Keine Krankheit ist geeignet, daraus einen Witz zu machen. Beide Krankheitsbilder sind mir im Altersheim und im Krankenhaus untergekommen. Ich weiß, wie schwer darunter die Kranken, aber auch die pflegenden Angehörigen leiden. Wie mag es diesen ergehen, wenn sie darüber im Sonntagsblatt einen Witz finden? Der Witz hat nicht nur mich geärgert, sondern auch Menschen in meinem Umfeld tief betroffen gemacht.
Markus Treichler, Graz

Die SONNTAGSBLATT-Redaktion bittet alle, besonders persönlich von einer Krankheit oder einem angesprochenen Thema betroffenen Menschen um Entschuldigung, die dieser oder auch andere Witze in der oben genannten Ausgabe verletzt haben. Es bestand niemals die Absicht, sich auf Kosten leidgeprüfter Menschen zu amüsieren oder sich über schwerwiegende, lebensbeeinträchtigende Diagnosen lustig zu machen.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen