Offen gesagt - 2 Heilige Könige
Wenn die Krone drückt

Ein Live-Bericht von Ziyuan und Leo (beide 11 Jahre) vom Sternsingen:
„Frieden den Menschen auf Erden,
dieser Wunsch soll Wirklichkeit werden.“

Wir sind gerade in Leoben-Waasen unterwegs. Es schneit, aber das macht uns nichts aus. Sternsingen gehen wir schon zum vierten Mal. Es hat bisher immer Spaß gemacht, und es ist ja für den guten Zweck!
Heuer sind wir als Balthasar und Kaspar unterwegs. Wir singen „Stern über Betlehem“ oder „O Jubel o Freud“, je nachdem, wonach uns gerade ist. Das Singen ist eine der schönsten Sachen beim Sternsingen, und dass wir viele nette Leute treffen. Alle sind aber nicht nett. Es macht keinen Spaß, wenn jemand die Haustür aufmacht und dann gleich wieder zumacht. Und die Kronen jucken und drücken manchmal.
Es passieren auch Hoppalas. Wenn einer stolpert oder beim Sprücherl-Aufsagen etwas falsch macht. Das ist eigentlich immer lustig.
Wir machen gleich Mittagspause. Es gibt Suppe, Fleisch mit Gemüse und nachher noch Fruchtsalat. Heute gehen wir nicht mehr lange. Aber es kam schon einmal vor, dass wir erst um sieben am Abend heimgekommen sind. Da war es dann schon lange dunkel. Jetzt müssen wir aber weiter!
„Für eure Gaben danken wir,
und wünschen euch den Frieden hier!“

Zwei Hl. Drei Könige von Leoben-Waasen:
Ziyuan und Leo (erster und zweiter König von vorne) mit Begleiter Markus Harmuth gaben dem SONNTAGSBLATT ein Exklusiv-Interview.

Autor:

Ingrid Hohl aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen