Positionen, Elisabeth Wimmer
Mach das wieder weg!

Nein, die halb abgeschälte Banane kann man nicht „wieder zumachen“. Ich erinnere mich gut an die Verzweiflung des etwa zweijährigen Sohnes am Jausentisch. Ebenso an seine wütende Reaktion, als ich seinen Wunsch nicht erfüllt habe: das Kakaopulver aus der Milch wieder herauszurühren. Er musste erst lernen, dass man manche Veränderungen nicht wieder rückgängig, nicht ungeschehen machen kann – auch wenn man sich sehr bemüht.
Die Begegnung mit den un-umkehrbaren Dingen im Leben gerät ja auch für uns Erwachsene oft eher zum Zusammenstoß als zur sanften Lektion. Und in besonders herausfordernden Situationen scheint mitunter unsere Auflehnung einem kindlichen „Mach das wieder weg!“ recht ähnlich: Da kann schon mal eine Beleidigtheit darüber durchklingen, dass das Leben nicht mehr so einfach ist wie früher, als wir uns noch besser in allem zurechtfanden.
Doch: Nein, das Covid-Virus wird nicht von selbst morgen wieder verschwunden sein, auch nicht die flüchtenden Menschen quer über die Kontinente unserer Erde. Nein, die katholische Kirche ist nicht die einzige, auf die die Leute hören. In unserem Land wird nicht morgen in jeder Pfarre wieder ein Priester im Pfarrhof wohnen. Und das Welt-Klima kühlt sich nicht von heute auf morgen selbst ab.
Manche dieser Entwicklungen gehen uns sehr nahe. Wir mögen sie gutheißen oder schlecht finden – einfach rückgängig machen können wir sie nicht. Gemeinsam und vernünftig haben wir komplexe Fragen zu bearbeiten. Wir können die Banane nicht „wieder zumachen“.

Elisabeth Wimmer

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen