Aus meiner Sicht - CR Herbert Meßner
Energiequelle für unsere Kirche

Die ersten Ordensleute, an die ich mich von meiner Kindheit her erinnern kann, sind Kreuzschwestern. Im Krankenhaus meiner Heimat Judenburg erlebte ich sie als Krankenschwestern. Eine hat mich als kleines Kind durch das Anbieten eines Zuckerls aus kurzer Bewusstlosigkeit erweckt. Gewusst wie! Während des Spitalsaufenthaltes nach einer Operation haben sie mich in die Küchen und Stationen mitgenommen. Und ich habe sie manchmal in langer Prozession in die Kapelle zum Gebet gehen sehen.
Zum Ambiente dieses Krankenhauses gehören sie inzwischen nicht mehr. Eine Kraftquelle in der steirischen Kirche sind sie und viele andere Ordensschwestern geblieben. Doppelt so lange wie das Sonntagsblatt, also 150 Jahre, wirken die Kreuzschwestern in der Steiermark. Sie haben sich dabei nicht auf eine Tätigkeit konzentriert, sondern die jeweiligen Bedürfnisse der Zeit als den Willen Gottes erkannt.
Von einer Karmelitin habe ich einmal den Vergleich gehört, dieser in der Außenwelt nicht so sichtbare Orden fühle sich wie ein Kraftwerk, das der Kirche Energie bringt. Orden bringen ihre Gebetskraft und ihre Tatkraft in unsere steirische Kirche ein. Und darüber hinaus. Das Sonntagsblatt hat in seiner 75-jährigen Geschichte lange die Brucker Kreuzschwester Eleonore Wettl unterstützt, die in Indien ähnlich wie Mutter Teresa den Ärmsten und Kränksten diente.
Allen Orden sind mehr Berufungen zu wünschen. Aber noch mehr ist ihnen für ihre Energie zu danken.

Herbert Meßner, Chefredakteur

Artikel Jubiläum Kreuzschwestern

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen