Offen gesagt
Bildung mit Abstand

Wie geht es dem Forum Katholischer Erwachsenenbildung Steiermark in Zeiten von Corona-Maßnahmen?

Mit „Abstand“ bessere Veranstaltungen. Dieser Slogan und das Bild eines roten Stuhls sollten in den letzten Tagen Bildungsinteressierte auf die vielen Angebote der katholischen Erwachsenenbildung hinweisen, die unter Einhaltung aller Corona-Bestimmungen im Oktober und November in der ganzen Steiermark abgehalten werden.
Papst Franziskus lädt zur Hoffnung ein. In „Fratelli tutti“ schreibt er, dass der Mensch nur in der Begegnung mit dem anderen seine eigene Wahrheit vollständig zu erkennen vermag. Bildungsformate leben von Dialog und Begegnung. Gerade die Pandemie hat einerseits neue Überlegungen zur Digitalisierung der Bildung befördert, gleichzeitig aber auch den Wert des dialogischen, gemeinschaftlichen Lernens hervorgehoben.
Franziskus benennt Aspekte für gelingenden Dialog: aufeinander zugehen, sich äußern, einander zuhören, sich anschauen sowie nach Berührungspunkten suchen. Diese Aspekte sind gleichzeitig Qualitätskriterien für Kursangebote kirchlicher Bildung.
Setzen auch Sie ein Zeichen der Hoffnung, und melden Sie sich für ein Fortbildungs-
angebot an – ein freundliches Begrüßungs-lächeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Maske ist Ihnen gewiss!

Walter Prügger
ist Leiter des Ressorts Bildung, Kunst & Kultur der Diözese Graz-Seckau.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen