Trofaiach
Stein gewordene Zeugen

Feierliche Eröffnung des nachhaltig gebauten Zentrums in Trofaiach. Der SEELsorgeRAUM  steht allen BewohnerInnen des Vordernbergertals als Ort der Begegnung offen.
  • Feierliche Eröffnung des nachhaltig gebauten Zentrums in Trofaiach. Der SEELsorgeRAUM steht allen BewohnerInnen des Vordernbergertals als Ort der Begegnung offen.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Neues Pastoralzentrum für das Vordernbergertal.

Ein Holzbau mit vielen Glaselementen, welcher sich unaufgeregt in die Substanz der Stadtpfarrkirche und des Pfarrhofes einfügt; charaktervolle Lichtelemente und heimelige Oberflächen in den Innenräumen; barrierefreier Zugang in die Kirche – Das neue Pfarrzentrum, der SEELsorgeRAUM Vordernbergertal, im Herzen der Stadt Trofaiach wurde am 12. Juni von Bischof Wilhelm Krautwaschl feierlich eröffnet.

Weil die bauliche Substanz des alten Pfarrsaales zu sanierungsbedürftig war und die dafür notwendigen Eingriffe zu intensiv, auch kostenintensiv gewesen wären, wurde ein Neubau des Pastoralhauses in Betracht gezogen. Die Entwurfsplanung hat Architekt Peter Grabner von der bischöflichen Bauabteilung durchgeführt und im Sommer 2020 abgeschlossen. Mit den im Herbst 2020 beginnenden Planungsleistungen, der Einreichung und der Ausführungsplanung wurde das Architekturbüro Stingl-Enge aus Trofaiach betraut. Trotz Schwierigkeiten bezüglich massiver Preissteigerungen und Lieferengpässen konnten die Rohbau- und Innenarbeiten bis Weihnachten 2021 fast abgeschlossen werden. Weitere Komplettierungsarbeiten sowie die Gestaltung des Kirchplatzes, wurden im heurigen Frühjahr durchgeführt.

„Bauwerke, die unsere Kirchen errichten, ob dies nun Gebetshäuser sind, Wohnhäuser, Bildungsstätten oder auch Pastoralzentren, sind Stein gewordene Zeugen für unseren Glauben, der derzeit mehr als zu anderen Zeiten neu und klar wertvoll und wichtig ist.“ so Bischof Wilhelm. Pfarrer Johannes Freitag sprach DI Volker Müller vom Bauausschuss, Architektin DI Alexandra Stingl-Enge und Bürgermeister Mario Abl Dank aus, durch deren Zusammenarbeit dieses moderne, nachhaltig gebaute Zentrum im Herzen von Trofaiach verwirklicht werden konnte.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ