Kreuz, Weg, Leben

Kreuzwege, Lebenswege, Emmauswege. Rund um die Pfarrkirche Graz-St. Veit finden sich Bilder aus Sandstein. Bild: „sterben“ von Maria Frauscher.
2Bilder
  • Kreuzwege, Lebenswege, Emmauswege. Rund um die Pfarrkirche Graz-St. Veit finden sich Bilder aus Sandstein. Bild: „sterben“ von Maria Frauscher.
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Sandstein-Kreuzweg rund um die Kirche in Graz-St. Veit.

Persönliche Krisen lehren uns, dass sie nicht das Ende bedeuten. Vor allem in den dunkelsten Stunden zeigt sich die Gewissheit, dass wir nicht alleine sind, dass es keinen noch so abwegigen Pfad gibt, wo nicht Christus mit uns ist.
Ein Kreuzweg-Projekt, initiiert von der Künstlerin Karin Wimmer, diente dieser Auseinandersetzung mit der persönlichen Glaubenserfahrung in einem gemeinschaftlichen Kontext. Unter der Leitung des Bildhauers Gerhard Werner entstanden in den Jahren 2019 und 2021 jeweils individuell ausgearbeitete Stationen, die unter Einbeziehung des persönlichen Lebens einen Kreuzweg ergeben, der auf Sandsteintafeln gearbeitet ist und miteinander in St. Veit aufgestellt wurde.

Ausführende KünstlerInnen: Maria Frauscher, Reinhard Kubanek, Erich Leitner, Thomas Motamedi, Sylvia Perz, Sonnhilde Purt, Veronika Rollett, Gudrun Schwarz, Perditta Simschitz, Elisabeth Stifter und Karin Wimmer.
Bis Pfingsten kann dieser „Kreuzweg – Lebensweg – Emmausweg“ rund um die Kirche betrachtet, gebetet, begangen werden.
Weitere Informationen: Maria Frauscher, Tel. 0676/8742 6171.

Kreuzwege, Lebenswege, Emmauswege. Rund um die Pfarrkirche Graz-St. Veit finden sich Bilder aus Sandstein. Bild: „sterben“ von Maria Frauscher.
„Abschied nehmen“ von Reinhard Kubanek.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ