Demo
Kinderbildung und -betreuung braucht bessere Bedingungen

Vom Südtiroler Platz über den Hauptplatz bis zum Freiheitsplatz in Graz führte am 13. November eine Demo für bessere Rahmenbedingungen in allen Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen.
Das Referat für Elementarpädagogik der Katholischen Kirche Steiermark sowie die Kindergärten der Diözese Graz-Seckau unterstützen dieses Anliegen, weil die akute Belastung und Unzufriedenheit des Personals wahrnehmbar ist, so die Referatsleiterin Alexandra Strohmeier-Wieser. Kinder seien Weltentdecker und brauchen dafür qualitativ hochwertige Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, in denen ausreichend professionelle Fachpersonen ihren Forscherdrang und ihre Wissbegier fördern. Das Kolleg für Elementarpädagogik am Grazer Augustinum bietet eine berufsbegleitende Ausbildung an.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen