Spendenprojekt
Gemeinsam helfen

Ökumene hilft Geflüchteten in Griechenland.

Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) unterstützt mit seinem Spendenprojekt geflüchtete Menschen in Griechenland. Konkret geht es um ein Hilfsprojekt der Orthodoxen Kirche Griechenlands, in dem Menschen auf der Flucht auf vielfältige Weise geholfen wird, damit sie ein Leben in Würde führen können. Beim zentralen Gottesdienst des ÖRKÖ zur Gebetswoche am Donnerstag, 20. Jänner, um 18 Uhr in der Wiener Michaelerkirche werden für das Projekt Spenden gesammelt.
Mehr als 120.000 Geflüchtete leben aktuell in Griechenland, zumeist in prekären Verhältnissen. Trotz rechtlich gesicherter Mindeststandards seien die Lebensverhältnisse in vielen Flüchtlings-Camps entwürdigend, so der ÖRKÖ. Das Flüchtlingsprogramm der griechisch-orthodoxen Kirche unterstützt die Geflüchteten. Näheres unter www.oekumene.at

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ