Ausgezeichnete Lehrabschlussprüfung

Strahlende Gesichter in der Seggauer Schlossküche. Als Flüchtling kam Ruhollah Rasuli (Bildmitte) vor fünf Jahren aus Afghanistan nach Österreich, fest entschlossen, sich hier ein neues Leben und eine Existenz aufzubauen. Sein Interesse für einen Beruf im Tourismus brachte ihn in die Tourismusschule Bad Gleichenberg. Dort erhielt er die Chance, am Projekt INPETO (Integrations-Perspektive-Tourismus) teilzunehmen: ein einjähriger Vorbereitungslehrgang für eine Lehre im Tourismus. Das notwendige Praktikum konnte Ruhollah Rasuli in der Schlossküche Seggau absolvieren – und zwar so erfolgreich, dass ihm von Küchenchef Hugo Fuka eine Lehrstelle angeboten wurde. Nun legte er seine Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung ab. Ihm gratulierten v. l. Bischof Krautwaschl, Küchenchef Fuka, Christian Kollmann (AMS), Dir. Andrea Kager-Schwar und Heinz Hödl (INPETO).

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen