Steirischer Kochtopf
Schwammerlsterz

Schwammerlsterz

500 g Schwammerl (Pilze, Eierschwammerl), 2 EL Butter,
1 EL gehackte Petersilie
100 g Weizengrieß
100 ml Wasser, 150 ml Milch
Salz.

Gewaschene Schwammerl blättrig schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Petersilie anschwitzen und die Schwammerl darin anrösten. Den Grieß dazugeben, kurz mitrösten, dann mit Wasser und Milch aufgießen. Einmal aufkochen lassen und durchrühren. Den Herd auf die kleinste Stufe zurückschalten und den Sterz zugedeckt
weich dämpfen. Garzeit etwa 15 Minuten. Vor dem Servieren den Sterz mit einer Sterzgabel auflockern und salzen.

Aus: schülcha, straubm und schindlbrotn (Hollenegg, trahütten, glashütten)

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen