Steirischer Kochtopf
Quiche Lorraine

Teig: 15 dag glattes Mehl
10 dag Butter
1 Ei
Salz
Fülle: 20 dag Toastschinken
20 dag Emmentalerkäse
3 Eier
1/8 l Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Muskatnuss.

Aus Mehl, Butter, Ei und Salz rasch einen Mürbteig bereiten. Eine Backform mit dem Mürbteig auslegen und kurz vorbacken lassen.
Für die Fülle den Schinken kleinwürfelig schneiden und mit dem geriebenen Käse, den Eiern und Sauerrahm vermischen und würzen.
Danach die Masse auf den vorgebackenen Teig streichen und bei 180 ° C ca. 45 Minuten backen.

Aus: Kochen und Feiern im jahreslauf, Sonntagsblatt

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen