Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM-FASTENSUPPE
Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous

Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous

Für 4 Personen: 1 Karotte, 2 Süßkartoffel, ¼ Sellerie, 6 Wirsingblätter, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Zucchini, 10 Cherrytomaten, 10 dag Perl-Couscous, 4 EL Rapsöl, 1,5 l Wasser oder Gemüsebouillon, 1 EL Tomatenmark, 3 Lorbeerblätter, 6 Wacholderbeeren, 6 Blätter Liebstöckel, Muskat gerieben, 2 EL Sojasauce, evtl. wenig getrocknete Chiliflocken, Salz, Pfeffer, frische Petersilie.

Süßkartoffel, Karotten, Sellerie und Zwiebel werden geschält und in grobe Stücke (alle ungefähr gleich groß) geschnitten. Die Wirsingblätter werden in grobe Streifen geschnitten. 2 EL Öl in einen großen Topf gießen und das Gemüse darin glasig anbraten. Kurz vor dem Aufgießen geben Sie den fein gehackten Knoblauch und das Tomatenmark dazu und braten beides kurz mit. Mit der Bouillon aufgießen, Gewürze und Kräuter beigeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zucchini in Scheiben schneiden, Cherrytomaten halbieren, kurz anbraten, vom Herd nehmen. Der Perlcouscous wird entweder direkt in der Suppe mitgekocht, oder man kocht ihn wie Nudeln ca. 10 bis 12 Minuten im Salzwasser. Nachdem nun die Suppe 20 Minuten gekocht hat, prüft man, ob das Gemüse bissfest ist. Anschließend gibt man die gebratenen Zucchini und Cherrytomaten dazu. Durchrühren – weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe anrichten und, wenn nicht schon mitgekocht, den Perlcouscous als Einlage beifügen. Frisch gebackenes Dinkelbrot schmeckt hervorragend zu dieser leckeren Hauptspeise.

Elke Traguth kocht mit ihrem Team im Augustinum, Graz.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen