Steirischer Kochtopf
Krautstrudel

Krautstrudel

1 großer Kopf Weißkraut
1 große Zwiebel
30 dag faschiertes Fleisch
Öl zum Anbraten
Butter zum Bestreichen
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Zucker, Salz
1 Becher Sauerrahm.
Strudelteig: 20 dag glattes Mehl, ¼ l lauwarmes Wasser,
1 EL Öl, 1 Ei, Salz.

Fett erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel und Zucker hellbraun rösten, feingeschnittenes Kraut mit Salz, Kümmel und Pfeffer beigeben, mit etwas Wasser aufgießen und kernig dünsten. Fleisch anrösten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Überkühltes Kraut mit Fleisch und Sauerrahm vermengen. Strudelteig ausrollen, mit Fülle bestreichen, einrollen und goldbraun backen.

Aus: Kobenzer Kochbuch

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen