Steierischer Kochtopf
Kohlrabi mit Parmesan

Für 2 Portionen:
2 Kohlrabi, 1 Ei, 50 g Vollkorn-Semmelbrösel, Mehl,
40 g Parmesan gerieben,
Salz, Pfeffer, Öl zum Frittieren, ½ Becher Sauerrahm,
Kräuter nach Geschmack
(Kohlrabigrün, Schnittlauch, Petersilie …).
Kohlrabiknollen schälen
und in etwa ½ cm dicke
Scheiben schneiden.
Die zarten Blätter für den Kräutersauerrahm verwenden. Schalen und Stängel in leicht gesalzenem Wasser kurz auskochen und abseihen. Darin die Kohlrabischeiben ca. 10 Min.
bissfest garen, abkühlen lassen. Kohlrabischeiben mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl, Ei und einer Mischung aus Brösel und
Parmesan wenden. In Fett
auf jeder Seite ca. 3 Min. backen, mit Kräutersauerrahm
(und event. Petersilerdäpfeln) servieren.

Aus: Sparstrumpf & Kochhaube, Megaphon Rezepte

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen