Steirischer Kochtopf
Forelle gefüllt mit Kräutern

Forelle gefüllt
mit Kräutern
1 Zwiebel
2 Bund Petersilie
½ Bund Dillkraut
2 Bund Schnittlauch
Saft 1 Zitrone
200 ml trockener Vermouth
2 EL Semmelbrösel
4 küchenfertige Forellen à 300g
Salz, Pfeffer, Butter

Zwiebel schälen, sehr fein würfeln, andünsten. Kräuter waschen, gut abtropfen, sehr fein schneiden. Kräuter, Zwiebel, Zitronensaft, Vermouth und Semmelbrösel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Forellen waschen, abtrocknen, innen und außen salzen und pfeffern. Füllung in die Fische geben, zunähen oder zustecken, in Mehl wenden und in einer Pfanne von jeder Seite
10 Minuten braun braten.

Aus: „Köstliches aus Piber“

Autor:

Christine Reichmann-Röck aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen