Winter

Beiträge zum Thema Winter

Bewusst leben & Alltag

Erzählung
Winterliche Gedanken

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus“ (Joseph von Eichendorff). Mein Blick und meine Gedanken schweifen in die Ferne. Die zauberhafte Winterlandschaft mit sanften Hügeln bringt Ruhe in mein Herz. Die Einfachheit des Seins bewusst wahrnehmen. Die Erde steht still, hält den Atem an. Zeit für uns, Zeit zum Träumen, Zeit zum Nachdenken, Zeit für Einsamkeit, Zeit für Gelassenheit, Zeit für Geduld, Zeit für Achtsamkeit, Zeit zum...

  • 26.01.22
Bewusst leben & Alltag

Rezept der Woche
Seitenstettner Schneebälle

Zutaten: 6 Eier, 180 g Staubzucker, 180 g Mehl, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Messerspitze Backpulver; 2 Becher Schlagobers, 1/4 l Eierlikör, 1 Dose Pfirsiche (klein geschnitten), 1 Stamperl Rum, Kokosett. Zubereitung: Biskuit: Eier trennen, die Dotter mit Zucker, Vanillezucker und 4 EL Wasser schaumig schlagen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und mit Mehl und dem Backpulver unter die Dottermasse heben; auf ein Blech streichen und bei 190 Grad ca. 25 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen und in...

  • 26.01.22
Bewusst leben & Alltag
Winterliche Landschaften „sanft“ erleben: Wandern mit Schneeschuhen erfreut sich großer Beliebtheit.

Bewegung im Freien
Aktiv bleiben im Winter

Bewegung im Freien stärkt das Immunsystem. Um sich im Winter fit zu halten, muss man nicht unbedingt Schifahren gehen. Es gibt zahlreiche andere Sportarten, die auch im Winter durchgeführt werden können. Nichts lockt im Winter so sehr wie die gemütliche Fernsehcouch, Süßigkeiten, deftige Speisen. Weil ein solches Dasein aber auf Dauer der Gesundheit abträglich ist, fassen viele Menschen im neuen Jahr den Vorsatz, sich fit zu halten und in Bewegung zu bleiben. Denn Bewegung ist nicht nur bei...

  • 20.01.22
Bewusst leben & Alltag

Gesundheit
Aktiv gegen Depression

Herbstblues, winterliche Dunkelheit und Corona-Krise können Spuren in der Psyche hinterlassen. „Es sind meist Kleinigkeiten, die gut tun und vorbeugend wirken“, erklärt Anna Entenfellner vom Psychosozialen Dienst (PSD) der Caritas. Im Herbst und Winter nehmen depressive Verstimmungen zu. Hinterlässt die Corona-Pandemie ebenfalls Spuren in der Psyche? Anna Entenfellner: Ja, sicher. Allerdings konnten wir im PSD beobachten, dass jene Kunden, die schon lange bei uns in Betreuung sind, viel besser...

  • 10.11.21
Bewusst leben & Alltag

Rezept der Woche
Bratäpfel mit Mandeln

Zutaten: 5 große Äpfel, 250 g Datteln (ohne Kern), 2 EL Mandelmus, 100 ml Mandelmilch (bei Bedarf auch etwas mehr), 75 g gemahlene Mandeln, 200 g Mandelblättchen, 1 EL Zucker, 1 TL gemahlener Zimt. Zubereitung: Eine Auflaufform einfetten. Das Gehäuse der Äpfel und ein wenig vom Fruchtfleisch entfernen, sodass in der Mitte des Apfels ein Loch entsteht. Datteln, Milch und Mandelmus im Hochleistungsmixer oder mit einem guten Pürierstab zu einer Paste pürieren und die Masse etwas rasten lassen. In...

  • 02.12.20
Bewusst leben & AlltagPremium
Wollen spinnen war eine Winterarbeit.

Erzählung
Im Winter dann

Die Kaffeemaschine spinnt schon seit Monaten. Manchmal mahlt sie ohne Bohnen. Manchmal gibt sie gar nichts her. Repariert wird sie „im Winter dann“. Die Bilder liegen schon lange bereit. Zum Aufhängen genau über dem Stiegenaufgang. Da muss man wahrscheinlich einen Pfosten auflegen. Die Leiter alleine reicht nicht. Das machen wir am besten „im Winter dann“. Die Werkstatt ist ein Ort der wahren Kreativen. Man findet Werkzeug nach Monaten an Orten, an denen man sie nie und nimmer vermutet hätte....

  • 04.03.20
Bewusst leben & Alltag
Blick auf den winterlichen Ötscher

Erzählung von Winfriede Mühlbacher
Winterfreuden

Ich liebe sie, die Spaziergänge, die ich gerne, jedoch nicht regelmäßig mache. Gerade an solchen Tagen, an denen es endlich Wintertemperaturen und eine leicht angeschneite Natur gibt. Voller Elan mache ich mich auf den Weg und marschiere die Straße bergwärts, wobei das Bankett mir als Weg dient. Kalt ist mir nicht, jedoch nach einer Kurve bläst mir ein kalter Nordostwind entgegen und ich ziehe Haube und Schal tief ins Gesicht. Trotz der Kälte marschiere ich weiter bis zu meinem Fixpunkt, einer...

  • 24.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ