Rezept der Woche
Seitenstettner Schneebälle

Zutaten: 6 Eier, 180 g Staubzucker, 180 g Mehl, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Messerspitze Backpulver; 2 Becher Schlagobers, 1/4 l Eierlikör, 1 Dose Pfirsiche (klein geschnitten), 1 Stamperl Rum, Kokosett.

Zubereitung: Biskuit: Eier trennen, die Dotter mit Zucker, Vanillezucker und 4 EL Wasser schaumig schlagen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und mit Mehl und dem Backpulver unter die Dottermasse heben; auf ein Blech streichen und bei 190 Grad ca. 25 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
Für die Creme Schlagobers schlagen, mit Eierlikör, Pfirsichstücken und den mit Rum getränkten Biskuitstücken vermischen.
Aus der Masse Kugeln formen und in Kokosett wälzen. In Papierschüsserl setzen. Nach Belieben kann als Verzierung etwas erweichte Schokoladeglasur wie Fäden über die Bälle gespritzt werden. Tipp: Die Schneebälle können gut tiefgefroren und problemlos wieder aufgetaut werden!

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ