Vesper

Beiträge zum Thema Vesper

GlaubePremium
Ursprünglich haben die Ordensleute in der Nacht ihren Schlaf unterbrochen, um zu beten. Erst das II. Vatikanische Konzil hat das Nachtgebet Vigil bzw. Matutin umgewandelt zur so genannten Lesehore, die zu jeder Tageszeit gebetet werden kann.

Das Stundengebet
Die Stunden des Tages vor Gottes Angesicht

Die alltäglichen Verrichtungen durch Pausen unterbrechen, Atem holen, sich der Gegenwart Gottes bewusst werden. Das Stundengebet der Kirche greift den Rhythmus des Tages auf. Muslime beten fünf Mal am Tag, und auch Juden kennen die Verpflichtung, drei Mal täglich zu beten. Viele Christen sind davon beeindruckt, manche unterbrechen selbst ihre täglichen Beschäftigungen für ein freies Gebet, den Rosenkranz oder das Angelusgebet. Die Christen der ersten vier Jahrhunderte kannten noch eine eigene...

  • 28.12.21
Kirche hier und anderswo

Stift Seitenstetten
500. Jugendvesper

Zum 500. Mal luden am 5. November die jungen Benediktiner vom Stift Seitenstetten zur Jugendvesper, die in der Stiftskirche gefeiert wurde. „Für viele Jugendliche war und ist die Jugendvesper eine Gebetsschule. Dadurch haben viele eine Verbindung zum Stift gefunden“, sagt Altabt Berthold Heigl. Am Palmsonntag des Jahres 1980 war Premiere für diese monatlich stattfindende Gebetsreihe – zum 1.500-Jahr-Jubiläum des heiligen Benedikt. Altabt Berthold kann sich an viele Highlights erinnern: etwa an...

  • 10.11.21
Kirche hier und anderswo
Bischof Alois Schwarz überreicht Generalvikar Weiss das Schultertuch, das Brustkreuz und das Birett.
4 Bilder

Im Rahmen einer feierlichen Vesper
Generalvikar Weiss ins Domkapitel eingeführt

Im Rahmen einer feierlichen Vesper wurde am Sonntag, 14. Februar, Generalvikar Christoph Weiss in das Domkapitel eingeführt. Weiss ist seit 1. Jänner 2021 Generalvikar der Diözese St. Pölten. Die Feier fand unter den geltenden Corona-Sicherheitsauflagen und im Beisein von Altbischof Klaus Küng und dem versammelten Domkapitel sowie der Familie, Angehöriger und Wegbegleiter des neuen Domkapitulars statt und wurde via Livesteam übertragen. Aufgaben des Domkapitels In seinen Begrüßungsworten...

  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ