Sonntag (St) - 13.12.20

Beiträge zum Thema Sonntag (St) - 13.12.20

Texte zum Sonntag
„Wenn Gott uns heimbringt“, schreibt Martin Gutl – seine Worte haben neue Aktualität.
Video 3 Bilder

Hauskirche im Advent |Teil 03
Freu dich, Himmelskind!

Hauskirche im Advent - gemeinsam & allein, feiern & beten Sonntagsblattserie mit Marlies Prettenthaler-Heckel | Teil 03 Seite Download: Hauskirche Advent 03 AUF! Am heutigen Gaudete-Sonntag werden wir noch einmal AUFgeweckt: Nur mehr eine Adventwoche. Dann rundet sich die Zeit. Passende Lieder für heute: Kündet allen in der Not (GL 221), Tochter Zion, freue dich (GL 228), Wir sagen euch an den lieben Advent (3. Str). Kreuzzeichen: Drei Kerzen am Adventkranz entzünden. Martin Gutl schreibt in...

  • 09.12.20
Texte zum Sonntag

3. Adventsonntag| 13. Dezember 2020
Kommentar

BIBEL UND LEBEN Desinfektionsmittel oder Impfung? Die Nachricht war wie eine Erlösung: Es wurde ein Impfstoff gefunden, der mit sehr hoher Wirksamkeit vor dem Coronavirus schützen soll. Auch wenn das Wort „Erlösung“ mitunter sehr inflationär gebraucht wird, in diesem Fall ist es wohl angemessen. In der gegenwärtigen Pandemie, angesichts der vielen Menschen, die an COVID-19 erkrankt oder gestorben sind, angesichts der wirtschaftlichen Schäden, die sie verursacht, und der massiven...

  • 09.12.20
Texte zum Sonntag
Glasfenster von Kim En Joong in der Kathedrale von Brioude, Frankreich.

3. Adventsonntag | 13. Dezember 2020
Meditation

Advent: Licht im Werden „Ohne unser Auge existieren die Farben nicht; wenn sich unser Auge öffnet, erreichen uns das Licht und die Farben und erzählen uns Wunderbares. Was die Glasfenster betrifft, führt uns die Transparenz in eine andere Welt. Man muss nicht nachdenken, die Farben haben schon unser Herz berührt. Ich glaube, dass es meine Aufgabe als Künstler ist, in eine andere Welt zu führen.“ Das sagt Kim En Joong, ein Dominikanerpater aus Südkorea, der heute in Frankreich lebt. Zahlreiche...

  • 09.12.20
Texte zum Sonntag
Video

3. Adventsonntag | 13. Dezember 2020
Eine Minute für das (eine) Leben

Elisabeth Kormann, Religionslehrerin Unsere Heilige Schrift, die Bibel, ist eine Sammlung von Erzählungen, wie Gott an uns Menschen handelt. Diese Geschichte gilt es in unserer Gegenwart weiter zu schreiben, der Bibel unser Gesicht zu geben. Deshalb laden wir Frauen, Männer, Jüngere, Ältere, Laien, Priester, Kategorial-Verantwortliche, Haupt- und Ehrenamtliche dazu ein zu erzählen, wie das Sonntagsevangeliums ihr Leben berührt, welche Gedanken, Fragen und Hoffnungen es auslöst. Das Format eines...

  • 09.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ