Pilgerweg

Beiträge zum Thema Pilgerweg

SerienPremium
3 Bilder

SOMMERSERIE 2021 | Beten mit den Füßen_5: Diözese Graz-Seckau
Auf steirischem Boden pilgern

Der Steirische Mariazellerweg Nummer 6 hat viele Startpunkte. Drei Fußwallfahrende erzählen von ihrer Motivation, ihren Lieblingsetappen und Erlebnissen auf dem Weg zur Magna Mater Austriae. Katharina Grager Aus Dankbarkeit über den Studienplatz hat sich Judith Kremser 2017 auf den Weg nach Mariazell gemacht. Sie ist dem bekannten Mariazellerweg 06 von seinem steirischen Startpunkt aus gefolgt. „Aber der Mariazellerweg beginnt dort, wo du losgehst!“ ist die Medizinstudentin überzeugt. Ihr...

  • 07.07.21
Glaube & Spiritualität
In der Benediktinerabtei Seckau (Bild oben)machten die Pilgernden bei Abt Johannes Fragner am 7. Juni Station, ehe sie der Weg weiter nach 
St. Lambrecht führte. Zur Wiederbelebung des vom Baltikum bis nach Rom führenden Pilgerweges wurde der internationale Verein „Associazione Europea Romea Strata“ gegründet.

Zu Fuß durch Europa

ROMEA STRATA. Durch die Steiermark führt eine Pilgerwanderung von Krakau nach Aquileia. Europa ist reich an Pilgerwegen. Sie geben Auskunft vom tiefen Glauben der Menschen durch die Jahrhunderte. Dazu gehört die fast vergessene ROMEA STRATA, die von der Ostsee bis nach Rom führt. Mit einer 47-tägigen internationalen Pilgerwanderung vom polnischen Krakau bis ins italienische Aquileia wird derzeit dieser Weg wieder beschritten und ins europäische Gedächtnis gerufen. Er führte im Juni auch über...

  • 17.06.21
Kirche hier und anderswo
Viele Wallfahrergruppen führte der Grazer Rudolf Graffy schon nach Mariazell – diesmal ging er selbst zum 150. Mal – beim Start begleitet vom SONNTAGSBLATT (oben). – Bild links: Von der Basilika Mariatrost startete die kleine Wallfahrergruppe um Rudolf Graffy (2. v. r.) pünktlich um 15 Uhr in Richtung Mariazell.
3 Bilder

Fußwallfahrt nach Mariazell
Wenn der Weg zur Heimat wurde

Über das Wallfahren lässt sich am besten im Gehen reden – das SONNTAGSBLATT begleitete Rudolf Graffy und seine Pilgergruppe beim Start seiner 150. Fußwallfahrt nach Mariazell. Katharina Grager An einem Freitagnachmittag im Juli sind wir in Graz-Mariatrost vor der Basilika verabredet. Dort startet eine kleine Pilgergruppe ihre Fußwallfahrt nach Mariazell. So wie dieser Tage und in den letzten Wochen wohl schon viele Gruppen und Grüppchen – corona-bedingt auch eher kleiner als groß – an...

  • 22.07.20
Kirche hier und anderswo
Die neue „Papst-Franziskus-Nische“ befindet sich am Eingang zum Vorplatz der 2017 vom Papst zur Basilika erhobenen Kirche auf dem Weizberg. Sie ist einer von mehreren Besinnungsorten, die auf dem Areal rund um die Basilika entstehen sollen.

Revolutionär im Geist Jesu

Kunstinstallation auf dem Pilgerweg von Graz nach Weiz. Im neuen Pilgerzentrum auf dem Weizberg wurde nun die „Papst-Franziskus-Nische“ gesegnet. Die Kunstinstallation des Theologen und Kunsterziehers Willi Fink ist gleichzeitig die letzte Station des neuen, 24 Kilometer langen „Papst-Franziskus-Pilgerweges“ von der Grazer Basilika Mariatrost zur Basilika am Weizberg. Hinter einem mit Ketten und Steinen gefüllten Metallbehälter angebrachte Schriftzüge der Worte „Barmherzigkeit“, „Zärtlichkeit“,...

  • 19.05.20
Glaube & Spiritualität

Papst-Franziskus-Pilgerweg
Siebenfach inspiriert

Der Papst-Franziskus-Pilgerweg lädt ein, sich von diesem Papst inspirieren und motivieren zu lassen. Ein Stück Weizer Pfingstvision. Im Rahmen der Weizer Pfingstvision, die in Corona-Zeiten ihre Programmpunkte live überträgt (www.pfingstvision.at und www.facebook.com/pfingstvision), wurde der Papst-Franziskus-Pilgerweg eingerichtet. Seine Eröffnung am 3. Mai um 10.30 Uhr ist auch als Livestream mitzuverfolgen. Die Website unter www.pfweg.eu kann als Online-Guide für den Weg verwendet werden....

  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ