Kneipp-Therapie

Beiträge zum Thema Kneipp-Therapie

Bewusst leben & Alltag
4 Bilder

200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp
Gesundheit kommt durchs Wasser

Sebastian Kneipp wurde am 17. Mai 1821 in Stephansried geboren. Als junger Mann erkrankte er an Tuberkulose. Damals eine unheilbare Krankheit. Doch es gelang ihm, sich durch eiskalte Tauchbäder in der Donau selbst zu heilen. Der Grundstein seiner Wasserkur war gelegt. Von einem Leben als Seelsorger mit vielen Talenten. von Ingeborg Jakl Wassertreten in der eigenen Badewanne, über den taufrischen Rasen laufen oder im Winter einige Sekunden durch den Schnee. Danach sofort dicke Socken anziehen...

  • 17.05.21
Bewusst leben & Alltag
Das Wassertreten gehört zu den bekanntesten Aspekten des Kneippens.
2 Bilder

Interview mit Thomas Hilzensauer
„Viele Leute kneippen, ohne es zu ahnen“

Am 17. Mai würde Sebastian Kneipp 200 Jahre alt. Freilich ist der katholische Priester aus dem Allgäu schon lange tot, er starb 1897. Doch sein Gesundheitsprogramm, das Kneippen, lebt weiter. Was es damit genau auf sich hat, erklärt Thomas Hilzensauer im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Der Bundesgeschäftsführer des Kneipp-Bundes mit Sitz in Bad Wörishofen spricht auÿerdem über mangelnde Studien zu dem Naturheilkonzept und erklärt den Espresso des Kneippianers. Herr...

  • 12.05.21
Bewusst leben & Alltag
Wasser war für Sebastian Kneipp das wichtigste Lebensmittel.
3 Bilder

Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp
Wasser war sein Element

Nach einer schweren Kindheit in ärmsten Verhältnissen trotzte sich Sebastian Kneipp vom Schicksal die Möglichkeit ab, zu studieren und Priester zu werden. Sein eigenes Lungenleiden, grundgelegt in seiner Kindheit, heilte er mit Kaltwasser-Anwendungen. Er war Seelsorger, Agrarreformer und Imker, Bestseller-Autor und vom Papst ausgezeichnet. Ein Leben, das von unfassbarer Resilienz und zahlreichen Talenten Zeugnis gibt. Ich habe nichts gesucht oder getan als wozu mich die eigene Not und das...

  • 10.05.21
Bewusst leben & Alltag
Hände, Arme, Füße, Beine, Gesicht – Wasser tut dem ganzen Körper gut.
4 Bilder

Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp
Kneipp – auch für daheim

Einen Dusche, eine Badewanne oder einen großen Kübel. Viel braucht es nicht, um sich die eine oder andere von Sebastian Kneipps Wasseranwendungen nach Hause zu holen. Wir haben uns umgesehen und umgehört, wie das Kneippen für daheim funktionieren kann. Ein kleiner Selbstversuch mit dem Wasserdoktor. Montagfrüh bei mir daheim: Mein Tag beginnt unter der Woche relativ früh. Um 6 Uhr läutet mein Wecker. Der erste Weg führt mich meistens zur Kaffeemaschine, der zweite ins Bad zur Dusche. Beides...

  • 10.05.21
Bewusst leben & Alltag
Das Kurhaus der Marienschwestern Bad Mühllacken liegt im wildromantischen Naturschutzgebiet Pesenbachtal.
3 Bilder

Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp
Kraft schöpfen mit der Kneipp-Philosophie

Der 200. Geburtstag des legendären Sebastian Kneipp ist Anlass für uns, mit Elisabeth Rabeder, Kneipp-Expertin und Leiterin des Kurhauses der Marienschwestern Bad Mühllacken, zu sprechen. Sie erklärt im SONNTAG-Interview, was aus der Sicht des Wasserdoktors besonders wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist. Grundlage der Kneipp-Therapie sind die fünf Säulen Lebensordnung, Wasser, Bewegung, Ernährung und Pflanzenheilkunde. Am 17. Mai 1821, vor genau 200 Jahren, erblickte der...

  • 10.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ