Beethoven

Beiträge zum Thema Beethoven

Kunst & Kultur
Ludwig van Beethoven (1770–1827), getauft am 17. Dezember 1770 in Bonn, seit 1792 dauerhaft in Wien, heraus-
ragender Komponist der „Wiener Klassik“. Hier ein idealisierendes Gemälde (Ausschnitt) von Joseph Karl Stieler, ca. 1820.

Ludwig van Beethoven
„Zu Herzen gehn!“

Von der Aufklärung geprägt, aber auch religiös mit einem fast missionarischen Anliegen. Sowohl „bey den Singenden als bey den Zuhörenden religiöse Gefühle zu erwecken und dauerhaft zu machen“, war seine Hauptabsicht, als er die Missa solemnis komponierte. So schrieb Ludwig van Beethoven 1824 an einen Freund. Diese und andere Zeugnisse des vor 250 Jahren Mitte Dezember geborenen großen Komponisten lassen Prof. Franz Karl Praßl zur Einschätzung kommen: Beethoven war trotz der auf ihn wirkenden...

  • 16.12.20
Kunst & Kultur
Ludwig van Beethoven
5 Bilder

Zum Beethoven-Jubiläum: Hören, Schauen, Lesen
"Beethoven sprengt alle Grenzen"

Am 16. Dezember jährt sich der Geburtstag Ludwig van Beethovens zum 250. Mal. Markus Landerer, Domkapellmeister zu St. Stephan in Wien, spricht im SONNTAG-Interview über seinen Zugang zu Beethoven im Corona-geprägten Jubiläumsjahr, die überragende Bedeutung der „Missa solemnis“ sowie die Tragödie von Beethovens Taubheit aus der Sicht des Musikers. Wie viele Musikfreunde hatte sich Domkapellmeister Markus Landerer dieses Jubiläumsjahr ganz anders vorgestellt. 2020 hätte das Beethoven-Jahr werden...

  • 10.12.20
Kunst & Kultur

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven
Schöner Götterfunken

Er werde dem Schicksal in den Rachen greifen – „ganz niederbeugen soll es mich gewiss nicht!“ So entschied Ludwig van Beethoven, als er wegen seines immer schwächer werdenden Gehörs kurz davor stand, sich das Leben zu nehmen. Am 17. Dezember 1770 wurde Beethoven in Bonn getauft, sein Geburtsdatum ist nicht bekannt. Das Jahr 2020 hätte ein pompöses Jubiläumsjahr zu seinem 250. Geburtstag werden sollen. Corona stellte das Beethovenjahr in den Schatten, aber den Superstar der Wiener Klassik kann...

  • 01.12.20
Kunst & Kultur
11 Bilder

Beethoven Jubiläumsjahr
Lesevergnügen rund um Ludwig van Beethoven

Die Musikwelt hofft, den Komponisten im Herbst zum 250. Geburtstag entsprechend würdigen zu können. Aktuelle Buchneuerscheinungen laden ein, sich den spannenden Aspekten von Leben und Werk Beethovens anzunähern. Musik-Experte Josef Neustifter vom traditionellen Musikhaus Doblinger nennt im Gespräch mit dem SONNTAG die aktuell besten Bücher über Beethoven. Auch der Vatikan erinnert mit einer Gedenkmünze an Ludwig van Beethoven (1770-1827), dessen 250. Geburtstag heuer gefeiert wird. Die...

  • 23.08.20
Kunst & Kultur
Beethoven feiert Geburtstag.

Gewinnspiel für Kinder
Beethoven feiert Geburtstag

Wenn du ein Musikinstrument lernst, dann hast du den Namen Beethoven vielleicht schon einmal gehört. Ludwig van Beethoven hat Musik komponiert, die heute noch sehr beliebt ist und überall auf der Welt gespielt wird. Heuer ist ein Beethoven-Jahr, weil sich Beethovens Geburtstag zum 250. Mal jährt, und deshalb erklingt an vielen Orten seine Musik. Wenn du diese Musik kennen lernen möchtest, dann ist die Familienvorstellung „Beethoven feiert Geburtstag“ im Festspielhaus St. Pölten das Richtige für...

  • 26.02.20
Kunst & Kultur
Wallendes Haar, entschlossener Blick: Beethoven-Statue in Bonn.

2020 wird dem 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag gedacht
Revolutionärer Geist und musikalisches Genie

Ludwig van Beethoven war ein musikalisches Wunderkind. Mit sieben Jahren gab er sein erstes öffentliches Klavierkonzert. Und wie sein jüngerer Zeitgenosse Wolfgang Amadeus Mozart, mit dem er nie zusammenkam, hatte auch er den passenden familiären Hintergrund. Vater Johann war die treibende Kraft hinter dem jungen Talent. Der Groß­vater mit niederländischen Wurzeln, der ebenfalls Ludwig hieß, war Hofkapellmeister in Bonn. Die barocke Stadt war Residenz der Kölner Kurfürsten. Bekanntestes...

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ