17. Sonntag im Jahreskreis 26.07.2020
Kommentar

Glück haben oder Glück finden |
Einem Mann begegnet eine Fee und verspricht, ihm drei Wünsche zu erfüllen … So beginnen viele Witze, die ihre Pointe darin finden, dass der Beglückte aus Dummheit, Gedankenlosigkeit oder Gier am Ende wieder mit leeren Händen dasteht. Der junge König Salomo tappt nicht in diese Falle. Als Gott ihm die Erfüllung einer Bitte verspricht, nimmt er zunächst seine große Verantwortung und seine eigenen begrenzten Fähigkeiten in den Blick. Er bittet um ein hörendes Herz. Diese demütige Haltung des Hinhörens auf andere Menschen und auf die Stimme des Gewissens hat Salomo zum Inbegriff der Weisheit werden lassen.
Die Fee ist ein Bild für eine Lebenssituation, wo jemand Glück hat, für eine unverhoffte Möglichkeit, die sich auftut. Das Glück fällt einem zu wie der vergrabene Schatz im Acker. Wer Glück hat, ist aber noch nicht gleich ein glücklicher Mensch. Er muss die Möglichkeit auch weise nützen, damit die momenthafte Glückserfahrung ihm hilft, anhaltendes Lebensglück zu finden.
Mit drei kurzen Gleichnissen zeigt Jesus, was es braucht, damit aus einem Menschen, der Glück gehabt hat, einer werden kann, der das Glück gefunden hat, der glücklich ist. Er muss bereit sein, alles auf eine Karte zu setzen, alles zu riskieren für das, was ihm kostbar geworden ist. Halbherzigkeit und Wankelmütigkeit sind keine hilfreichen Begleiter auf dem Weg zum Glück. Und er braucht die Fähigkeit zu unterscheiden: Was macht mein Leben reicher, und was sind meine Glücksfresser? Das eine gilt es zu sammeln und das andere über Bord zu werfen.

Alfred Jokesch

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen