2. Fastensonntag | 28. Februar 2021
Kommentar

Licht inmitten des Tunnels
Es gebe Licht am Ende des Tunnels, wird uns seit Monaten gesagt. Doch das Ende dieses Tunnels schiebt sich immer weiter hinaus. Es fühlt sich nicht so an, als ob wir dem Licht näher kämen. Ausgelöst durch diese Metapher haben wir tatsächlich einen Tunnelblick entwickelt. Wir sind so fixiert auf das erlösende Ende dieses pandemischen Zustands, dass wir nicht mehr fähig sind, die Lichtblicke innerhalb des Tunnels zu sehen. Denn auch die gibt es. Wenn wir den kleinen und großen Lichtblicken, die uns mitten in dieser dunklen Zeit geschenkt sind, größere Aufmerksamkeit entgegenbringen, kann uns das mehr Trost, Kraft und Zuversicht geben als die Vertröstung auf ein baldiges Ende, wo alles wieder wie früher ist.
Einen solchen Lichtblick erleben Jesus, Petrus, Jakobus und Johannes auf dem Berg der Verklärung. Für einen kurzen Moment enthüllt sich ihnen eine größere Wirklichkeit, die Jünger sehen Jesus als Lichtgestalt, herausgehoben aus Raum und Zeit. Ähnliches erlebe ich auch immer wieder: Das Hinaufsteigen auf einen Berg befreit aus dem Tunnelblick, aus der Einengung der Wahrnehmung durch die alltägliche Routine, es weitet den Horizont, eröffnet neue Perspektiven und lässt die größeren Zusammenhänge des Lebens erkennen.
Die Wolke, die die Jünger umhüllt, schafft einen heiligen Raum. Hier können sie die Stimme Gottes vernehmen. Auch wenn Jesus noch nicht am Ziel ist, auch wenn die vier wieder hinabsteigen müssen in das Dunkel dieser Welt, bleibt dieser Lichtblick eine starke Kraftquelle für den weiteren Weg.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen