1. Fastensonntag | 21. Februar 2021
Kommentar

Die wilden Tiere in mir zähmen
Mit wüstenähnlichen Lebenssituationen haben wir in letzter Zeit reichlich Erfahrung. All die Lockdowns, die wir schon hinter uns haben, haben uns weitaus längere Zeiten der Einschränkungen und Entbehrungen auferlegt als 40 Tage Fastenzeit. Und es sind inzwischen Verschleißerscheinungen bemerkbar. Die Bereitschaft, Verzicht zu üben und Schutzmaßnahmen mitzutragen, ist deutlich gesunken, die Kurve der Moral ist schneller abgeflacht als jene der Neuinfektionen. Dazu kommt die Widersprüchlichkeit der Lage, bei der Einschätzung der Sinnhaftigkeit und Wirksamkeit von Maßnahmen driften die Meinungen auseinander. Es gibt kein eindeutiges Richtig oder Falsch.
Um die Unterscheidung der Geister geht es auch bei der Wüstenerfahrung Jesu. Bevor er loszieht, um das Evangelium zu verkünden, sucht er die Einsamkeit der Wüste, um Klarheit für seinen Weg zu gewinnen. Auch er ist mit ambivalenten Kräften konfrontiert. Es ist beides da, der Geist Gottes, der ihn antreibt, und der Versucher, der in die entgegengesetzte Richtung drängt. Es sind die wilden Tiere da, die schwer kontrollierbaren animalischen Kräfte, die aufbrausenden Emotionen, die es zu besänftigen gilt, und die Engel, die guten, stärkenden Mächte, die ihm dienen und weiterhelfen.
Diese Gegensätze und auseinanderstrebenden Mächte, die im Menschen selbst wohnen, gilt es zu versöhnen. Die Wüstenzeit hilft Jesus, Klarheit und Einklang zu finden und seinen Weg, seine Lebensaufgabe zu erkennen. Die Fastenzeit möchte uns dabei helfen.

Alfred Jokesch

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen