Aus meiner Sicht - Dr. Herbert Meßner
Bibel und Eucharistie: Täter gesucht!

Auf eine Bibelfestwoche können wir uns in diesem Monat freuen. Das Sonntagsblatt will Appetit darauf machen und stellt die vielfältigen Angebote dieser Woche vor.
Eine Bibelfestwoche kann bedeuten, dass die Bibel im Mittelpunkt eines Festes steht. Sie kann uns aber auch helfen, dass wir bibelfest werden. Dass wir uns besser an, aber auch in unseren heiligen Schriften orientieren können.
Dazu ist mir ein Wort aus dem Jakobusbrief von einer Lesung am vergangenen Sonntag hängen geblieben: „Werdet aber Täter des Wortes und nicht nur Hörer.“ Bibel, das sind Worte und Taten. Keines kann das andere ganz ersetzen. Bibelfest ist nicht nur, wer viele Bibelworte zitiert und viele biblische Erzählungen kennt, sondern wer aus ihrem Geist lebt.
An diesem Sonntag beginnt in Budapest der Internationale Eucharistische Kongress. Ein Weltereignis mit der Eucharistie im Mittelpunkt. Ich war einmal bei einem solchen Eucharistischen Kongress dabei, 1989 in Südkorea. Dabei konnte ich auch den Papst, es war Johannes Paul II., erleben.
Vor allem aber blieb mir die selbstbewusste junge Kirche Koreas in Erinnerung. Es wurde damals nicht nur über Eucharistie geredet und nicht nur Eucharistie gefeiert, sondern auch nachgedacht, was das für das Christsein bedeutet. So nahmen sich die koreanischen Katholikinnen und Katholiken vor, für Organtransplantationen bereit zu sein; hat doch Christus seinen Leib für andere hingegeben. Wir brauchen auch Täterinnen und Täter der Eucharistie.

Herbert Meßner, Chefredakteur

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen