Jungscharforum
Wir bleiben in Kontakt

Jungscharforum. Ideen für Jung- schargruppen, Minis, Sternsingen.

Erstmals in der Geschichte der Katholischen Jungschar Steiermark fand die Jahreshauptversammlung, das Jungscharforum, online statt. Am 24. November waren 39 Teilnehmende aus insgesamt 18 Pfarren live mit dabei – darunter auch Bischof Wilhelm Krautwaschl. Auf dem Programm standen bei diesem besonderen Jungscharforum die Wahl der ehrenamtlichen Vorsitzenden sowie diverse Austauschtreffen. Herzlich bedankt wurden Martin Hohl, Benedikt Schönhuber und Judith Eichler für ihr Engagement als ehrenamtliche Vorsitzende in den letzten zweieinhalb Jahren sowie Nadine Herk, die sich als kooptiertes Mitglied engagiert hat. Im Anschluss an die Wahl, die noch bestätigt werden muss, fanden Austauschtreffen in Breakoutrooms statt. Beim Thema Sternsingen ging es darum, wie eine Dreikönigsaktion auch in dieser besonderen Zeit stattfinden kann. Gemeinsam wurden Ideen gesammelt, wie eine gute Vorbereitung gelingt, damit die Weihnachtsbotschaft und der Segen dennoch zu den Häusern gelangen können. In der Austauschrunde der Ministrantinnen und Ministranten sowie in der Runde zu den Gruppenstunden ging es hingegen stark um die Möglichkeiten, mit denen man auch jetzt mit den Ministrantinnen und Ministranten sowie Jungscharkindern in Kontakt bleiben kann. Dabei wurden unter anderem Online-Gruppenstunden, Videos, Briefe und Schnitzeljagden vorgeschlagen. Im Raum „Weihnachten & Advent“ wurden Möglichkeiten gesammelt, mit denen man sich auch heuer gut auf das Weihnachtsfest vorbereiten und dieses gemeinschaftlich feiern kann. Der gemeinsame Austausch wurde sehr genossen, und es wurde deutlich: Gerade in Zeiten wie diesen ist er besonders wichtig!

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen