Fußwallfahrt
Vertrauensvoll auf dem Weg

2Bilder

Nach Maria Lankowitz führte die Fußwallfahrt von Obdach, und am nächsten Tag wieder zurück.

Die Obdacher Wallfahrer gehen seit dem Jahr 1690 die Fußwallfahrt nach Maria Lankowitz, dem zweitgrößten Marienwallfahrtsort der Steiermark. Anlass dieser Bittwallfahrt war damals eine starke Trockenheit und der damit verbundene Ernteausfall. Heuer feierte am 26. Juni in Maria Lankowitz Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl den Festgottesdienst mit den WallfahrerInnen. Der Eucharistische Segen nach der Lichterprozession entließ sie gestärkt in die Ruhe des Abends.
Am 27. Juni wurde die Wallfahrt nach der Morgenmesse mit dem Segen der Gottesmutter Maria zurück nach Obdach fortgesetzt. Ca. 38 km zu Fuß über das Wallfahrer Bründl, das alte Almhaus, Salzstiegl, den Speikkogel weiter zur Weisensteinhütte. Nach einer stärkenden Labestation beim Tirolerwirt ging es singend und betend zum feierlichen Einzug. Mit Böllerschüssen und begleitet von Musikverein und Kirchenchor führte der Umzug durch den Markt von Obdach und anschließend zum Kriegerdenkmal, wo nach einer feierlichen Andacht mit Pfarrer Mag. Heimo Schäfmann und dem Eucharistischen Segen die Wallfahrt endete. Großer Gott, wir loben dich – als krönender Abschluss.

Wer auf Wallfahrt geht, verabschiedet sich für eine Zeit aus dem Alltagsleben und macht sich auf, um Christus zu suchen, predigte Bischof Wilhelm Krautwaschl bei der Wallfahrermesse in Maria Lankowitz. Der Bischof ermutigte, eine solche Aufbruchsbereitschaft im Vertrauen auf Christus auch in den gesellschaftlichen und kirchlichen Veränderungen zu pflegen.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen