Polizei
Segen für den Einsatz

Ein Franziskuskreuz überreichte Polizeiseelsorger Peter Weberhofer (2. v. l.) den Beamten in Obdach. Ein guter Geist und ein gutes Arbeitsklima seien für alle wichtig, die hier leben und arbeiten.
  • Ein Franziskuskreuz überreichte Polizeiseelsorger Peter Weberhofer (2. v. l.) den Beamten in Obdach. Ein guter Geist und ein gutes Arbeitsklima seien für alle wichtig, die hier leben und arbeiten.
  • Foto: Heimgartner
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Neue Polizeiinspektionen. Eröffnungen in Leutschach und Obdach.

In den Marktgemeinden Leutschach an der Weinstraße und Obdach im Zirbenland wurden – coronabedingt im kleinen Rahmen – neue Polizeiinspektionen eröffnet und gesegnet. Durch die Zusammenlegung der Gemeinden sind nun ihre Häuser frei geworden und wurden behindertengerecht und für Erfordernisse einer Polizeiinspektion umgebaut. Bürgermeister, Gemeinden, Polizei und Institutionen haben sich dafür eingesetzt, dass ihre Amts- und Arbeitsräume größer, heller und freundlicher geworden sind.

Für das Sicherheitsbedürfnis der Menschen vor Ort ist es gut, wenn die Polizei leicht erreichbar und sichtbar ist. Innenminister Karl Nehammer betonte in Leutschach, dass durch die Grenznähe der Polizei eine spezielle Funktion gerade im Schlepperwesen und der organisierten Kriminalität zukomme. Bürgermeister Erich Plasch stellte ein Kreuz zur Verfügung, für das im Sozialraum ein würdiger Platz gefunden wurde. Marius Martinas, Pfarrer von Leutschach, sprach in den Räumen ein Segensgebet.

In Obdach, das von jeher auf einer wichtigen Durchzugsstraße und mit viel Schwerverkehr auf den Straßen vom Norden in den Süden liegt, bekam die Mannschaft ebenso ein ehemaliges Gemeindehaus. Bürgermeister Peter Pacher und Abteilungsinspektor Kurt Kramarschik freuten sich über dieses gelungene Werk. Landespolizeidirektor Hofrat Gerald Ortner wünschte der Mannschaft, dass sie immer gesund und gut nach ihren Einsätzen zu den Familien heimkommen mögen. Auch wenn die Bevölkerung von dort als „recht brav“ gilt, betonte er den Vorbildcharakter der Polizei.

Polizeiseelsorger Peter Weberhofer überreichte für den Sozialraum ein Franziskuskreuz und erbat den Segen für die Beamten und die Räume.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen