72h ohne Kompromiss
Projekte gesucht

Sie haben eine Projektidee, die von einer engagierten Jugendgruppe innerhalb von 72 Stunden gelöst oder umgesetzt werden kann? Dann melden Sie sich bitte unter www.72h.at an.
2Bilder
  • Sie haben eine Projektidee, die von einer engagierten Jugendgruppe innerhalb von 72 Stunden gelöst oder umgesetzt werden kann? Dann melden Sie sich bitte unter www.72h.at an.
  • Foto: KJ Stmk
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

72 Stunden ohne Kompromiss –
jetzt Umwelt- oder Sozialprojekt einreichen.

Seit 2002 haben sich in Österreich tausende Jugendliche in Millionen von ehrenamtlichen Stunden kompromisslos engagiert – heuer findet die Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ bereits zum 10. Mal statt. Unter dem Motto „Wir mischen mit!“ werden auch in der Steiermark Jugendliche zeitgleich innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben lösen.

Ziel der Aktion ist es, zu helfen und den kompromisslosen Einsatz Jugendlicher nachhaltig zu fördern. Aktuell werden noch Projektvorschläge von sozialen Einrichtungen, Organisationen, Gemeinden, Pfarren, Betrieben oder Vereinen gesucht.

Einige der Projektverantwortlichen sind seit vielen Jahren immer wieder bei den „72h“ dabei, auch der Herbst 2021 steht bei ihnen schon wieder fix im Kalender. Warum? Was ist das Besondere an der Aktion? Wir haben uns bei zwei Einrichtungen umgehört:

Frisches, freudvolles Engagement
„Meine Erfahrungen sind nur positiv. Ich will nicht Bauchpinseln, aber die Begegnungen mit den engagierten Jugendlichen sind so wohltuend, erfrischend für unsere Bewohnerinnen, gerade für Frauen mit schweren Erkrankungen und starken Medikamenten. Wenn wir sonst junge Leute im Rahmen eines Praktikums da haben, liegt deren Fokus natürlich auf den Bewohnerinnen und den Krankheitsbildern. Bei den Jugendgruppen ist das anders – das Besondere an den 72h ist, dass sie wirklich anpacken, Böden legen, Pflasterungen machen, Gartenbänke tischlern, ausmalen und vieles mehr. Unseren Bewohnerinnen tut es gut, dieses frische, freudvolle Engagement zu sehen und bei Kaffee und Kuchen mit den Jugendlichen in persönlichen Kontakt zu kommen.“
Mathilde Unterrieder, Obfrau Vinzihelp

Generationen verbinden

„Der größte Punkt, warum wir immer wieder bei den 72h mitmachen, ist es, Generationen – Alt und Jung – zu verbinden. Auf der einen Seite tut die gemeinsame Zeit mit den Jugendlichen unseren BewohnerInnen gut und bietet eine willkommene Abwechslung zu ihrem Alltag. Auf der anderen Seite bekommen Jugendliche einen Einblick, wie es in einem Pflegewohnhaus so ist, und merken, dass es auch ein schönes Zuhause für die BewohnerInnen sein kann. Durch die persönliche Erfahrung der Jugendlichen kann so Vorurteilen gegenüber Pflegewohnhäusern vorgebeugt werden. Ein Highlight der vergangenen 72h-Jahre war das Theaterstück, das 2018 aufgeführt wurde. Hier haben Jugendliche das Theaterstück vorbereitet, eine Bühne aufgebaut und so weiter. Das Theaterstück selbst wurde gemeinsam von den Jugendlichen und SeniorInnen für die restlichen BewohnerInnen aufgeführt. Dies ist bei den BewohnerInnen in lebhafter Erinnerung geblieben und bot noch lange Gesprächsstoff.“
Peter Loder-Taucher, Leiter Caritas Pflegewohnhaus Fernitz

Ab sofort können soziale Einrichtungen, Pfarren, Gemeinden etc. Projekte einreichen! Wir finden eine Jugendgruppe, die das Projekt ehrenamtlich umsetzt. Jugendliche, die eigene Projekte umsetzen wollen, können diese unter „DO IT“ einreichen. Unter „TAKE IT“ können Jugendliche sich ein Wunschprojekt aussuchen, während sie sich bei „GET IT“ mit einem zugeteilten Projekt überraschen lassen.
Mehr Info & Anmeldung:www.72h.at

Ideen zum Stöbern
Inspiration. Finden Sie hier eine Projektidee für Ihre Pfarre, Einrichtung oder Gemeinde:

  • SICH EINMISCHEN: Video/Theaterstück zu Zivilcourage, Beteiligung, Klimaschutz … erarbeiten und in der Gemeinde/Pfarre/Schule/Pflegewohnhaus/Kindergarten aufführen.
  • DURCHMISCHEN: Vielfalt und Begegnung leben! Multikultifest, Weltenbuffet, Alt und Jung, Märchen aus aller Welt sammeln und mit selbstgestalteten Bildern kreativ präsentieren …
  • FARB-MISCHEN: Gemeinschaftsräume, Gänge, Spielplätze mit viel Farbe oder Fliesenstücken aufpeppen, renovieren und heimelig freundlich gestalten.
  • „MISCHEN“ IMPOSSIBLE: etwas scheinbar Unmögliches anpacken, Verbündete, Firmen und Persönlichkeiten dafür gewinnen und es Wirklichkeit werden lassen.
  • MISCH-MASCHINE: Fundament für Kinderschaukel, Rollstuhlrampe, Gartenhütte … betonieren.
  • VERMISCHTES: Gemeinschaftsgarten, Hochbeet, Gartenarbeiten, Fahrradwerkstatt, Kleidertausch, Computer-Kurs, Upcycling und vieles mehr … Weitere Ideen auf www.72h.at

Wolfgang Kubassa & Gudrun Rausch

Kontakt:
Wolfgang Kubassa, Tel. 0699/10 21 13 52, wolfgang.kubassa@graz-seckau.at
Für Caritas-Einrichtungen: Gudrun Rausch, Tel. 0676/8801-5642, gudrun.rausch@caritas-steiermark.at

Sie haben eine Projektidee, die von einer engagierten Jugendgruppe innerhalb von 72 Stunden gelöst oder umgesetzt werden kann? Dann melden Sie sich bitte unter www.72h.at an.
„Wir mischen mit“ ist das Motto für die 72h ohne Kompromiss von 13. bis 16. Oktober 2021.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen