Schöpfungsverantwortung
Pilgrim-Jugendpreis auch an Graz-St. Martin

Schulen, die zum Netzwerk der PILGRIM-Schulen gehören, setzen Bildung für nachhaltige Entwicklung in Verbindung mit Spiritualität in Projekte um. 262 Schulen und Bildungseinrichtungen in mehreren europäischen Ländern gehören dazu.
Unter dem Motto „Die Schöpfungs ist uns anvertraut“ stand der PILGRIM-Jugendpreis 2020, um den sich 13 Schulen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark mit ihren Projekten bewarben.
Den ersten Preis erhielt die Mittelschule Scheiblingkirchen (NÖ) mit einem Projekt, das zum Lernen über die Themen der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO anhält. Unter den weiteren Preisträgern befindet sich auch die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft St. Martin bei Graz mit Sozial- und Ökologieprojekten.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen